2.1 C
Hessen
Freitag, 14. Juni 2024

Vorstellung einer „Wireless Revolution“ für Solarinstallationen

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Der Solarenergie-Sektor verzeichnet ein starkes Wachstum und die weltweite Installation von Photovoltaik (PV)-Systemen soll im Jahr 2023 um über 50% ansteigen. Diese Expansion erfordert effiziente und optimierte Solarinstallationen, und die Wireless Modbus-Technologie hat sich als vielversprechende Lösung erwiesen.

Durch das Ersetzen des herkömmlichen Modbus-Datenkabels eliminiert die Wireless Modbus-Technologie zeitaufwändige Installationsprozesse, bietet einfachere Nachrüstungsmöglichkeiten und vereinfacht die Fehlerbehebung.

In diesem Artikel werden wir die Vorteile von Wireless Modbus für Solarinstallationen herausstellen.

Was ist wireless Modbus?

Wireless Modbus (https://lumenradio.com/wireless-modbus/) ist eine bahnbrechende Technologie, die das herkömmliche Modbus-Verkabelungssystem durch eine drahtlose Kommunikation ersetzt.

LumenRadio’s Wireless Modbus, basierend auf der MiraMesh (https://lumenradio.com/products/mira/)-Kerntechnologieplattform, bietet eine extrem zuverlässige Datenübertragung, erweiterte Netzwerkreichweiten und Mesh-Funktionalität. Es ermöglicht eine einfache Inbetriebnahme und bietet einen erheblichen Mehrwert sowohl für neue als auch für bestehende Installationen.

Vorteile der Nutzung von Wireless ModbusErweiterte Reichweite und Mesh-Funktionalität

Mit einer Sichtverbindung von über 500 Metern zwischen zwei Knotenpunkten und der Möglichkeit, in einem Mesh-Netzwerk bis zu 8 Sprünge zu haben, kann Wireless Modbus große Flächen ohne Datenverlust abdecken. Diese erweiterte Reichweite ermöglicht eine nahtlose Konnektivität zwischen verschiedenen Geräten in groß angelegten Solarinstallationen.

Kompatibilität und Flexibilität

Wireless Modbus ist eine reine Kabelersatzlösung, die sich unabhängig von den Baudraten verschiedener Geräte verhält. Es kann bis zu 100 Geräte an einen einzigen Modbus-Controller anschließen, was es äußerst kompatibel und flexibel für verschiedene Anwendungen macht.

Einfache Intallation und Fehlerbehebung

Durch den Verzicht auf Verkabelung reduziert Wireless Modbus erheblich die Installationszeit und den Aufwand. Darüber hinaus wird die Fehlerbehebung stark vereinfacht, da Techniker nicht mehr jedes Kabel auf mögliche Probleme überprüfen müssen.

Nachrüstung und Skalierung

Wireless Modbus ermöglicht die mühelose Einbindung von Geräten zu einem bestehenden Netzwerk oder die Umwandlung einer verkabelten Installation in eine drahtlose. Dies macht es zu einer idealen Lösung für die Nachrüstung und Skalierung von Solarinstallationen.

Kosteneffizienz

Durch die Vermeidung von zeitaufwändiger Verkabelung sowie die Reduzierung von Wartungs- und Fehlerbehebungsaufwand kann Wireless Modbus zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Solarinstallationen führen.

Anwendungsbeispiele von Wireless Modbus in Solarinstallationen1) Verbindung zwischen Gebäuden

Wireless Modbus kann verwendet werden, um einen Wechselrichter in einem Gebäude mit einem Datenlogger in einem anderen Gebäude zu verbinden und so aufwendige Verkabelungen zwischen den Gebäuden zu vermeiden.

2) Minimierung von Infrastrukturstörungen

Bei der Installation von Solaranlagen kann es vorkommen, dass Straßen oder andere Infrastrukturen aufgegraben werden müssen, um Zugang zu Stromzählern oder Kontrollräumen zu erhalten. Wireless Modbus kann solche Störungen vermeiden, indem drahtlose Verbindungen über diese Distanzen hinweg etabliert werden.

3) Verbesserte Wartungsüberwachung

Wireless Modbus ermöglicht die Integration von Sensoren zur verbesserten Wartungsüberwachung, was eine effizientere und proaktivere Systemverwaltung ermöglicht. Wireless Modbus can facilitate the addition of sensors for enhanced maintenance monitoring, enabling more efficient and proactive system management.

Fazit

Die Wireless Modbus-Technologie steht kurz davor, die Solarinstallationsbranche zu revolutionieren, indem sie eine Vielzahl von Vorteilen bietet, darunter erweiterte Netzwerkreichweite, einfache Installation, vereinfachte Fehlerbehebung und Kosteneffizienz. Mit der zunehmenden Nachfrage nach Solarenergie wird Wireless Modbus zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Installateure und Systembetreiber und trägt weltweit zu effizienteren und nachhaltigeren Solarinstallationen bei.

Weitere Informationen?

Besuchen Sie uns auf der Intersolar/EM Power in München, Stand B5.656 oder kontaktieren Sie Felix Saraber direkt.

Mail: [email protected]

Phone: +49 (0) 162 6417381

Pressekontakt:
Felix Saraber
[email protected]
+49 (0) 162 6417381Lilli Lundqvist
[email protected]
+46 (0) 709 905 775
Original-Content von: LumenRadio, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel