2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. Juli 2024

Triathlon: Deutsches Quartett greift im Weltcup an

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Vier Aktive der Deutschen Triathlon Union (DTU) haben die lange Reise nach Südkorea auf sich genommen, um kommenden Samstag, 5. August, im Weltcup-Rennen in Yeongdo um Top-Platzierungen zu kämpfen.

Während die Mixed Relay-Weltmeisterin Annika Koch, die vergangenes Wochenende beim WTCS-Rennen in Sunderland (GBR) erstmals als Dritte den Sprung auf das Podium geschafft hatte, bei den Frauen als einzige Starterin die deutschen Farben vertreten wird, geht bei den Männern ein Trio über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen) an den Start.

Neben Valentin Wernz, der wie Koch in Sunderland als Elfter mit einem Karrierebestwert aufhorchen ließ, machen sich auch Chris Ziehmer und der frischgebackene U23-Staffelweltmeister Eric Diener Hoffnungen auf eine Spitzenplatzierung.

Der Start der Damen erfolgt um 0:00 Uhr deutscher Zeit, der der Männer im Anschluss um 2:00 Uhr. Beide Rennen werden auf triathlonlive.tv übertragen:

– Frauenrennen (https://www.triathlonlive.tv/world-cup/season:6/videos/2023-wc-yeongdo-women)
– Männerrennen (https://www.triathlonlive.tv/world-cup/season:6/videos/2023-wc-yeongdo-men)

Die kompletten Startlisten können hier (https://triathlon.org/events/event/2023_world_triathlon_cup_yeongdo) eingesehen werden.

Pressekontakt:
Oliver Kraus, [email protected], 0178 1321 656
Original-Content von: Deutsche Triathlon Union e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel