2.1 C
Hessen
Donnerstag, 13. Juni 2024

Stephan Brandner: Die automatische Diätenerhöhung ist ein völlig falsches Signal!

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten sollen zur Jahresmitte um 3,4 Prozent, was etwa 350 Euro monatlich entspricht, steigen. Das geht aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zur Entwicklung der Nominallöhne im vergangenen Jahr hervor.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, betont, dass die Erhöhung ohne Debatte und ohne Rechtfertigung ein vollkommen falsches Signal sei:

„Während die Bürger die Lasten der galoppierenden Inflation schultern müssen, dadurch immer weniger Geld in den Taschen haben und mit großer Angst in die Zukunft schauen, erhöhen sich die Bezüge für Abgeordnete automatisch. Die Altfraktionen haben nicht einmal den Anstand und Mut, diese Erhöhung zu debattieren, nein, sie soll möglichst geräuschlos an der Bevölkerung vorbei erfolgen. Als AfD halten wir das für einen großen Fehler, der das Vertrauen in die Politik und die Politiker ein weiteres Mal beschädigt.“

Wir stehen an Deiner Seite.

Unser Land zuerst!

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel