2.1 C
Hessen
Freitag, 19. Juli 2024

QuantPi und BearingPoint schließen Partnerschaft im Bereich vertrauenswürdige KI

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Der Experte im Vertrauensmanagement für Künstliche Intelligenz (KI) und die Management- und Technologieberatung vereinen ihre Kräfte, um Organisationen branchenübergreifend die Implementierung von sicheren und vertrauenswürdigen KI-Systemen zu ermöglichen.

QuantPi, ein deutsches Start-up im Bereich KI-Vertrauensmanagement, und die unabhängige Management- und Technologieberatung BearingPoint gehen eine strategische Partnerschaft ein. Im Rahmen ihrer Kooperation möchten die beiden Unternehmen neue Standards für vertrauenswürdige und sichere KI setzen und dadurch die KI-Transformation maßgeblich vorantreiben.

Die Zusammenarbeit ist für beide Unternehmen ein folgerichtiger Schritt: Während QuantPi eine innovative Softwareplattform anbietet, die Unternehmen branchenunabhängig den effizienten Einkauf und Einsatz von sicherer und vertrauenswürdiger KI ermöglicht, verfügt BearingPoint über umfassende Erfahrung und branchenspezifisches Wissen in der KI-Beratung sowie ein profundes Verständnis der Marktnachfrage nach KI. Diese Kombination ist entscheidend für die erfolgreiche und insbesondere zukunftssichere Einführung von KI in Unternehmen. Durch die strategische Partnerschaft bündeln QuantPi und BearingPoint ihre Kompetenzen und bieten Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz, um den verantwortungsvollen Einsatz von KI zu gewährleisten.

Die Kooperation basiert auf der festen Überzeugung beider Partner, dass transparente und vertrauenswürdige KI der Schlüssel zur Bewältigung der großen Herausforderungen der KI-Transformation ist. Denn gerade vor dem Hintergrund neuer Regelungen, wie dem EU AI Act, sind Unternehmen sowohl auf eine umfassende Beratung als auch auf die richtigen Technologien angewiesen. QuantPi und BearingPoint sind durch die strategische Partnerschaft in der Lage, ihren Kunden beides anzubieten – eine innovative KI-Trust-Management-Plattform kombiniert mit einem holistischen Beratungsangebot. Die beiden Partner sind sich sicher, dass sie auf diese Weise einen wesentlichen Beitrag zur KI-Transformation von Unternehmen leisten können. Sie erhoffen sich damit außerdem, das Vertrauen in KI insgesamt zu stärken und die Zukunft mit der neuen Technologie zum Nutzen aller zu gestalten.

Philipp Adamidis, CEO von QuantPi, äußert sich begeistert über die Partnerschaft:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit! Das eröffnet uns die Möglichkeit, noch mehr Menschen den Zugang zu vertrauenswürdigen und rechtskonformen KI-Lösungen zu gewähren. Indem wir unsere Kompetenzen bündeln, können wir einen bedeutenden Beitrag im Bereich des KI-Vertrauensmanagements leisten, der sowohl für unsere Kunden als auch für die Gesellschaft insgesamt von Nutzen ist.“

BearingPoint berät seit vielen Jahren Kunden im Bereich Künstliche Intelligenz, fokussiert sich aber seit dem letzten Jahr verstärkt auf die Thematik rund um KI und Ethik.

Juliane Musil, Partnerin und verantwortlich für den Bereich KI in Deutschland, erklärt:“Wenn es um Künstliche Intelligenz geht, versteht BearingPoint die großen Chancen und potenziellen Vorteile, die diese Technologien und Methoden mit sich bringen, weiß aber auch, dass diese nur dann nachhaltig und sicher realisiert werden können, wenn klare Governance-, Risiko- und Compliance-Maßnahmen eingehalten werden“.

So fügt sich die Partnerschaft mit QuantPi nahtlos in die jüngsten Maßnahmen von BearingPoint im Bereich verantwortungsvolle KI ein, wie Tomas Chroust, Partner bei BearingPoint, betont: „Der Zusammenschluss in einer so wertvollen strategischen Partnerschaft wie zwischen BearingPoint und QuantPi ist in der heutigen Zeit entscheidend, um Kunden nicht nur exzellente KI Use Cases bereitzustellen, sondern diese vor allem auch zukunftssicher zu machen“.

Über QuantPi

QuantPi ist ein Unternehmen für KI-Vertrauensmanagement, das im Jahr 2020 aus dem CISPA-Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit und der Universität des Saarlandes hervorgegangen ist. Es ermöglicht Unternehmen die Validierung von KI-Modellen in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit. Durch automatisierte Risiko- und Leistungsbewertungen werden die Black Boxes der KI transparent, erklärbar und konform mit Vorschriften und Richtlinien. Mit seinem Engagement für Innovation und einen positiven gesellschaftlichen Einfluss widmet sich QuantPi der Aufgabe, die Zukunft der KI verantwortungsvoll zu gestalten.

Weitere Informationen:

Homepage: www.quantpi.com

LinkedIn: www.linkedin.com/company/quantpi/ (https://www.linkedin.com/company/quantpi/)

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Geschäftsbereichen: Consulting, Products und Capital. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft mit dem Dienstleistungsportfolio People & Strategy, Customer & Growth, Finance & Risk, Operations sowie Technology. Im Bereich Products bietet BearingPoint Kunden IP-basierte Managed Services für geschäftskritische Prozesse. Capital deckt die Aktivitäten im Bereich M&A, Ventures, und Investments von BearingPoint ab.

Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. Das globale Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:

Homepage: www.bearingpoint.com

LinkedIn: www.linkedin.com/company/bearingpoint

Pressekontakt:
BearingPoint
Alexander Bock
Global Senior Manager Communications
Tel: +49 89 540338029
E-Mail: [email protected]
Nicole Sweet
Leiterin der Kommunikationsabteilung
[email protected]
Original-Content von: BearingPoint GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel