12 C
Hessen
Dienstag, 4. Oktober 2022

POL-WE: Bad Vilbel: Polizei sensibilisiert hinsichtlich alkoholbedingter Gefahren im Straßenverkehr und informiert über Möglichkeiten, auch im Alter mobil zu bleiben

Top Neuigkeiten

Friedberg (ots) –

+++

Kollegen der Polizeistation Bad Vilbel führten am Dienstag, 23.08.2022 einen Aktionsstand zum Thema „Verkehrssicher in Mittelhessen“, sowie zu den Aktionen „BOB“ und „MAX“, auf dem Festgelände der Bad Vilbeler Sommertage durch.

Mit Unterstützung von Bad Vilbels Schutzfrau vor Ort, Polizeioberkommissarin Julia Kolwes, informierten die Schutzleute zwischen 15 und 17 Uhr interessierte Besucherinnen und Besucher über die Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr sowie hinsichtlich der Sicherung der Mobilität lebensälterer Bürgerinnen und Bürger. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein nahmen weit über 100 Festbesucher die Gelegenheit wahr und suchten am Stand das Gespräch mit den Ordnungshütern.

Weiterführende Informationen zum Programm Verkehrssicher in Mittelhessen mit den beiden Aktionen „BOB“ und „MAX“ erhalten Sie im Internet unter https://ppmh.polizei.hessen.de/ueber-uns/regionales/verkehrssicher-in-mittelhessen/ .

Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Bad Vilbels Schutzfrau vor Ort Julia Kolwes zusammen mit ihren Kollegen der Bad Vilbeler Polizeistation Jan Sauerwein, Daniel Reuter und Mirko Berg am Präventionsstand im Rahmen der Bad Vilbeler Sommertage

+++

Rückfragen bitte an:

Tobias Kremp
Pressesprecher
Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel