7.9 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

POL-RTK: Vermisstenfahndung der Kriminalpolizei – 18-Jähriger aus Idstein vermisst

Top Neuigkeiten

Bad Schwalbach (ots) –

Idstein, Dietrich-Bonhoeffer-Straße,

Donnerstag, 05.05.2022

Seit Donnerstag, dem 05.05.2022, wird der 18-jährige Mattis Butterweck aus Idstein vermisst.
Der junge Mann verließ am gestrigen Morgen sein Zuhause in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße und wurde seitdem nicht mehr gesehen.
Die bisherigen Suchmaßnahmen und die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bislang nicht zu seinem Auffinden.
Mattis Butterweck ist etwa 185 cm groß und hat eine schlanke Statur. Er trägt seine dunkelblonden Haare kurz und hat ein auffälliges Muttermal im Bereich seines rechten Ohres. Zuletzt war er mit einem schwarzen T-Shirt, dunklen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen. Er könnte einen schwarzen Rucksack der Marke „Jack Wolfskin“ mit sich tragen. Aufgrund der Gesamtumstände ist nicht auszuschließen, dass sich der 18-Jährige in einer hilflosen Lage befindet.
Der Vermisste hat Kontaktpunkte in Wuppertal und könnte sich gegebenenfalls auf dem Weg dorthin befinden.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel