2.1 C
Hessen
Sonntag, 16. Juni 2024

POL-OH: Einladung zur Jubiläumsveranstaltung des Fernfahrerstammtisches Hessen – Feierstunde mit Hessens Innenminister Prof. Dr. Roman Poseck

Top Neuigkeiten

Osthessen (ots) –

Einladung zur Jubiläumsveranstaltung des Fernfahrerstammtisches Hessen – Feierstunde mit Hessens Innenminister Prof. Dr. Roman Poseck

Kirchheim. Am kommenden Mittwoch, den 23. Mai 2024, plant die Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Osthessen Kontrollen zum Thema Schwerverkehr auf dem Gelände des SVG-Autohofs, welche abermals Teil des Aktionstages des Fernfahrerstammtisches Hessen sein werden.

Und das aus feierlichem Anlass: Vor 20 Jahren wurde der Hessische Fernfahrerstammtisch ins Leben gerufen und ist seither fester Bestandteil der Verkehrsprävention. Zum Jubiläum findet daher eine Feierstunde im derzeit geschlossenen und extra für diesen Tag geöffneten SVG Autohof in Kirchheim statt. Neben der Vorstandsvorsitzenden des Fachverbandes Güterkraftverkehr, Anja Blieder-Hinterlang und Polizeipräsident Michael Tegethoff wird auch der Hessische Innenminister Prof. Dr. Roman Poseck diese Gelegenheit nutzen, um Grußworte an die Anwesenden zu richten.

Schwerverkehrskontrollen

Darüber hinaus finden an diesem Tag Kontrollen im Zusammenhang mit dem Thema Schwerverkehr statt. Hierbei wird neben Experten der Präventionsabteilung auch der Fachkoordinator für Gefahrgut des Polizeipräsidiums Osthessen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Interessierte können das polizeiliche Kontrollgeschehen hautnah miterleben und sich Abläufe und Fakten von dem fachkundigen Team des Fernfahrerstammtisches Hessen erläutern lassen.

Info an die Medienvertreter

Alle interessierten Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlichst dazu eingeladen vorbeizukommen und über die Feierstunde und die Jubiläumsveranstaltung am Aktionstag zu berichten. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr vor dem Gebäude des SVG-Autohofs in der Hauptstraße 1 in 36275 Kirchheim. Eine aktive Streifenbegleitung wird an diesem Tag allerdings nicht möglich sein.

Für eine bessere Planbarkeit und weitere Absprachen, bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 0661/105-1099 bis spätestens Mittwoch (22.05.), 16 Uhr.

Sandra Suski, Pressesprecherin

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: [email protected]
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw
Homepage: https://ppoh.polizei.hessen.de/Startseite/

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel