2.2 C
Hessen
Donnerstag, 29. September 2022

POL-OF: Vermisstensuche: Die Kripo Hanau bittet um Hinweise

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Bereich Main-Kinzig

Vermisstensuche nach dem 22-jährigen Robertis-Alexandros Osan – Hanau

(jm) Wo ist Robertis-Alexandros Osan? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet bei der Suche nach dem 22-Jährigen um Mithilfe aus der Bevölkerung. Herr Osan ist etwa 1,70 Meter groß, hat schwarze kurze Haare, einen Vollbart und ist vermutlich mit einer Jeans sowie einem dunkelgrauen Hemd mit Löchern bekleidet. Der Beschreibung nach soll er wohl ein ungepflegtes Erscheinungsbild haben. Der Vermisste hatte übergangsweise bei einem Bekannten gewohnt. Gemeinsam waren sie am Sonntag (07.08.2022) in Hanau unterwegs. Letztmalig wurde der Robertis-Alexandros Osan an diesem Tag gegen 19.30 Uhr in der Jahnstraße gesehen. Zuvor hielt sich der 22-Jährige öfters im Bereich Kanaltor und der Hanauer Innenstadt auf. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Herr Osan in einer hilflosen Lage befinden könnte.
Wer Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Hinweis: Zwei Lichtbilder des Vermissten sind beigefügt.

Offenbach, 18.08.2022, Pressestelle, Jennifer Mlotek

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel