15 C
Hessen
Montag, 16. Mai 2022

POL-OF: Nachmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, den 13.05.2022

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Bereich Offenbach

Polizei fahndet nach wie vor nach der zwölfjährigen Laila Podolhov – Langen

(aa) Die Kripo Offenbach fahndet nach wie vor nach der zwölfjährigen Laila Podolhov aus Langen und bittet die Bevölkerung erneut um Mithilfe. Laut der zuständigen Kriminalbeamtin gingen zwar Hinweise ein, jedoch führten diese noch nicht zur Ermittlung des Aufenthaltsortes des Mädchens. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte sich die Vermisste auch im Raum Krefeld aufhalten. Wie berichtet wurde sie zuletzt am Dienstag, den 10. Mai, gegen 15 Uhr, an der Albert-Einstein-Schule gesehen, kehrte jedoch am Abend nicht nach Hause zurück. Die Vermisste ist 1,70 Meter groß und hat dunkelblonde, schulterlange Haare. Wer Laila gesehen hat oder sonstige Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Hinweis: Ein Bild der Vermissten ist dieser Pressemeldung beigefügt (Quelle: privat).

Offenbach, 13.05.2022, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel