2.1 C
Hessen
Montag, 27. Mai 2024

POL-OF: Halbzeitbilanz Roadpol-Speedmarathon 2023 in Hessen

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Wir bitten um Beachtung der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelhessen zum heutigen „Speedmarathon“:

Seit 06.00 Uhr haben hessische Polizistinnen und Polizisten sowie Mitarbeiter der teilnehmenden Kommunen Raser im Visier. Polizei und Kommunen gaben ihre Blitzstellen im Vorfeld zum Speedmarathon bekannt.

Etwa zur Halbzeit des diesjährigen Speedmarathons ziehen die hessischen Geschwindigkeitsmesser eine Zwischenbilanz. An den meisten, von der Polizei im Vorfeld bekanntgegebenen Blitzstellen, zeigte sich das Gros der Fahrerinnen und Fahrer offensichtlich gut informiert und hielten sich weitestgehend an die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten.

An einer Messstelle der Frankfurter Polizei, auf der Eckenheimer Landstraße, registrierten die Geschwindigkeitsmesser eine auffällig unauffällige Fahrweise. Von den 650 gemessenen Fahrzeugen in Höhe des Hauptfriedhofes, waren nur 10 zu flott unterwegs und mit lediglich moderaten Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen worden. Eine Beanstandungsquote von 1,5 Prozent an dieser Stelle ist sehr ungewöhnlich.

Nichtsdestotrotz erwischten die Ordnungshüter auch einige wenige Raser.

Auf der Bundesstraße 255 bei Herborn im Lahn-Dill-Kreis beschleunigte ein Pkw-Fahrer sein Fahrzeug bei erlaubten 100 km/h auf 167 km/h. Im Stadtgebiet in Frankfurt durchfuhr ein Pkw-Fahrer eine Messstelle auf der Ludwig-Landmann-Straße mit 79 Stundenkilometer. Die Geschwindigkeitsmesser von der BAB 480 am Reiskirchener Kreuz im Landkreis Gießen blitzten einen Raser, der mit 123 „Sachen“ in einem 80 km/h-Bereich unterwegs war. An dieser Messstelle meldeten die Polizistinnen und Polizisten eine ungewöhnlich hohe Beanstandungsquote. Rund 13 Prozent der gemessenen Fahrzeuge waren zu flott unterwegs – bei zurückliegenden Messungen lag diese Quote bei etwa sieben Prozent.

Der Speedmarathon dauert noch bis heute 22.00 Uhr an. Listen der hessischen Blitzstellen und weitere Infos zum Speedmarathon sind auf der Homepage der Hessischen Polizei unter www.polizei.hessen.de veröffentlicht.

Das endgültige Fazit zum Speedmarathon 2023 zieht die Polizei am kommenden Montag, 24.04.2023. Mit den Ergebnissen ist nicht vor nachmittags zu rechnen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
David Jesse (dj) – 1214 oder 0162 / 889 9373
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel