2.1 C
Hessen
Mittwoch, 24. Juli 2024

POL-OF: Auto mit Anhänger gerät auf die Leitplanke – B45 / Gemarkung Bruchköbel

Top Neuigkeiten

Bruchköbel (ots) –

(lei) Das ging gerade nochmal glimpflich aus: Weil er offenbar die Ausfahrt etwas zu flott genommen hat, ist ein Autofahrer am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 45 mit seinem Wagen auf die Leitplanke geschlittert.

Der 24-Jährige war mit seinem Mercedes und einem mit zwei Autos beladenen Anhänger gegen 14.15 Uhr von Bruchköbel kommend auf der Schnellstraße unterwegs und wollte an der Anschlussstelle Hanau-Nord auf die Autobahn 66 in Richtung Fulda auffahren. Beim Befahren der Auffahrt kam das Gespann von der Spur ab, sodass das Zugfahrzeug auf der Schutzplanke landete und die Fahrt abrupt zu Ende war. Der junge Mann blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. An seinem 270er ML sowie der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Ein Abschlepper hob den Mercedes schließlich aus seiner misslichen Lage.

Die Auffahrt war für gut zwei Stunden vollgesperrt, was zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen führte.

Bildquelle: Polizeiautobahnstation Langenselbold

Offenbach 10.07.2024, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel