1 C
Hessen
Montag, 30. Januar 2023

POL-MR: Saisonfinale im Polizeioldtimer Museum mit Neuzugang

Top Neuigkeiten

Marburg-Biedenkopf (ots) –

Gerne wird auf Bitten und Wunsch des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museums die nachfolgende Presseinformation weitergeleitet.

Saisonfinale im Polizeioldtimer Museum mit Neuzugang

Letzter Öffnungstermin am 16. Oktober: Neuzugang BMW, Filmeinsätze, Codierung

Der letzte Museumstag in diesem Jahr im Polizeioldtimer Museum Marburg ist am Sonntag, 16. Oktober. Dann kommt zu den inzwischen über 100 historischen Polizeifahrzeugen ein weiteres hinzu, eine BMW R 1150, die früher bei der Stadtpolizei in Frankfurt im Einsatz war.

Wer also noch einmal mobile Kulturgeschichte live erleben möchte hat an diesem Sonntag die letzte Gelegenheit. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können die historischen Polizeioldies kostenlos besichtigt werden. Zum Verweilen lädt das schöne Vereinsheim ein, dort ist für den Hunger und Durst gesorgt.

Immer wieder begeistert sind die Besucher von den liebevoll gepflegten Polizeifahrzeugen. Ob nun der allseits bekannte VW Käfer oder eines der Großfahrzeuge, wie z. B. der Gefangenenbus vom Typ Neoplan. Sie sind in drei Hallen und der großen Freifläche ausgestellt und laden die Besucher zur Besichtigung ein. Für unseren kleinen Besucher steht zudem eine Hüpfburg bereit.

Fahrrad-Codierung durch Polizei

Zudem wird erneut eine Fahrrad-Codierung durch die Polizei angeboten. Anmeldungen sind vorab tel. bei der Polizei Marburg durchzuführen.

Neuzugang – BMW-Krad R 1150 RT

Ein weiterer Neuzugang ergänzt die Motorradflotte im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum Marburg. Diese BMW R 1150 RT gehörte von 2004 bis 2021 zum Fuhrpark der Stadtpolizei Frankfurt am Main. Hier war sie unter anderem als wendiges Einsatzmittel bei der Verkehrslenkung im Großstadtverkehr eingesetzt. Im Originalzustand erhalten, kam sie danach ins Marburger Museum.

Erst ab Ende April geht’s weiter – vorab im Kino

Die Besucher müssen sich nach dem Oktobertermin etwas gedulden bis das Museum wieder öffnet. Denn erst am 23. April 2023 wird das Marburger Museum mit seinen „Filmstars“ voraussichtlich wieder zu besichtigen sein. Zuvor können einige Polizeioldies auf der Kinoleinwand bewundert werden, sie waren nämlich mehrfach zu Filmaufnahmen unterwegs.

Das ehrenamtlich betriebene 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum befindet sich etwas außerhalb von Marburg, an der Kreisstraße 69, Verlängerung der Cyriaxstraße des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, der Eintritt ist frei. Infos über das Museum und den Oldtimern mit einer Anfahrtsskizze findet man unter www.polizeioldtimer.de

Rückfragen bitte an:

Rückfragen zu dieser Presseinformation sind bitte über die Homepage
des Museums zu stellen:
www.polizeioldtimer.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel