12.3 C
Hessen
Donnerstag, 6. Oktober 2022

POL-MR: Manfred Kaletsch zum Abteilungsdirektor beim Polizeipräsidium Mittelhessen ernannt

Top Neuigkeiten

Marburg-Biedenkopf (ots) –

Mittelhessen

Nachdem Manfred Kaletsch im April 2022 durch den Hessischen Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, die Urkunde zum Abteilungsdirektor erhielt, gratulierte der mittelhessische Polizeipräsident Bernd Paul dem Leiter der Abteilung Einsatz am 30.August 2022. An diesem Tag wurde die im April ausgehändigte Beförderung vom Leitenden Polizeidirektor zum Abteilungsdirektor beim Polizeipräsidium Mittelhessen wirksam.

„Ich freue mich besonders für Manfred Kaletsch. Mit ihm ist erstmals ein Beamter des höheren Dienstes in unserem Präsidium zum Abteilungsdirektor ernannt worden. Es ist eine Bestätigung seiner herausragenden Arbeit und seiner Führungsqualitäten in diesem Spitzenamt.“, so Bernd Paul in einer kleinen Feierstunde.

Manfred Kaletsch hat viel Erfahrung in den unterschiedlichsten Führungsaufgaben gesammelt. So war der 58 – Jährige bereits von 2001 bis 2005 Leiter des Führungs- und Lagedienstes (E 3) und davor Leiter der Stabsbereiche E 1 und E 2. Seine Erfahrung in Spitzenfunktionen wurden durch Funktionen als Leiter der Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste (PP Mittelhessen), als Leiter des Stabsbereichs E 1 in Frankfurt und Leiter der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf erweitert. 2017 wurde er Leiter des Abteilungsstabes in Mittelhessen, bevor er vor zwei Jahren der ranghöchste mittelhessiche Polizist und somit Leiter der Abteilung Einsatz wurde. Der gebürtige Kirchhainer ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Jörg Reinemer

Rückfragen zu dieser Information bitte an die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Tel. 0641 7006 2040

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel