2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

POL-MR: Landkreis Marburg Biedenkopf: Fahrradcodierung startet in neue Saison

Top Neuigkeiten

Marburg-Biedenkopf (ots) –

Zum Auftakt der diesjährigen Fahrradcodier-Saison stehen im Landkreis Marburg- Biedenkopf direkt zwei Höhepunkte an: Zum einen findet erstmals in Kirchhain eine Fahrradcodierung statt. Zwischen 11 Uhr und 15 Uhr codieren Polizeibeamte beim Aktionstag „Rund ums Fahrrad“ am Samstag, 18. März, in der Markthalle in Kirchhain kostenlos Fahrräder.

Zum anderen planen die dafür zuständigen Polizeibeamten anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Fahrradcodierung in Marburg gleich ein Doppeltermin ein. Am Freitag, 24. März, zwischen 10.30 Uhr und 16 Uhr, sowie am Samstag, 25. März, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr, bieten sie eine kostenlose Fahrradcodierung auf dem Gelände der Polizeistation Marburg an.

Am Freitag informiert dabei der Kriminalpolizeiliche Berater Jan-Oliver Karo zudem rund um das Thema „SICHER! Dein Rad“. Dazu gehören Informationen zur Wahl des richtigen Schlosses, was nur etwas bringt, wenn es am Ende korrekt genutzt wird. Auch der wohlüberlegte Abstellort spielt eine Rolle, um das Leben von Fahrraddieben zu erschweren. Für die wachsende Anzahl der Pedelec- und E-Bike- Nutzerinnen und Nutzer gibt es ebenfalls wissenswerte Informationen rund um den Schutz der meist sehr hochwertigen Räder.

Warum codieren?

Polizeibeamte versehen Ihren Fahrradrahmen in einem speziellen Verfahren mit einer gut sichtbaren, individuellen Kennzeichnung. Diese kann potentielle Fahrraddiebe von vorneherein abschrecken. Sollte Ihr Zweirad doch einmal gestohlen werden, ermöglicht der aufgebrachte Code der Polizei die schnelle Zuordnung. So können sichergestellte Räder zeitnah wieder an deren rechtmäßige Eigentümer ausgehändigt werden.

Aktuell gibt es für alle drei Veranstaltungen noch freie Termine, die werktags zwischen 9 Uhr und 15 Uhr unter der Telefonnummer 06421/4060 reserviert werden können.

Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte das zu kennzeichnende Fahrrad / E-Bike, einen entsprechenden Eigentumsnachweis sowie Ihren gültigen Personalausweis mit. Für Leasing-Räder ist die entsprechende Erlaubnis des Eigentümers notwendig!

Am oberen Sattelrohr befestigte Gegenstände, wie beispielsweise Schlösser, Luftpumpen, Flaschenhalterungen etc., sollten Sie bereits im Vorfeld abmontiert haben. Denken Sie bei E-Bikes unbedingt an den Schlüssel zur Herausnahme des Akkus. Die Codierung von Carbon-Rahmen ist derzeit nicht möglich.

Yasmine Hirsch, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel