2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. April 2024

POL-LM: Betrüger gesucht – Öffentlichkeitsfahndung mit Bildmaterial der Videoüberwachung

Top Neuigkeiten

Limburg (ots) –

Betrüger gesucht – Öffentlichkeitsfahndung mit Bildmaterial der Videoüberwachung,
Limburg, Bahnhofstraße,
Montag, 04.12.2023, 16:55 Uhr

(wie) Nachdem im Dezember zwei Betrüger bei einem Juwelier in Limburg Schmuck mit illegal erlangten Zahlungsmitteln erworben haben, wendet sich die Polizei nun mit Bildern der Videoüberwachung an die Öffentlichkeit. Die Tat ereignete sich am Montag, dem 04.12.2023, gegen 17:00 Uhr.

Die bisher unbekannten Täter hatten sich in das Geschäft in der Limburger Bahnhofstraße begeben. Dort zeigten sie Interesse an zwei Goldketten und wollten diese erwerben. Den erforderlichen Betrag beglichen die Unbekannten per Kreditkarte. Nachdem sie das Geschäft verlassen hatten, meldete sich der eigentliche Besitzer der Kreditkarte, als er online die Abbuchungen angezeigt bekommen hatte.

Da bisherige Ermittlungen nicht auf die Spur der Täter führten, wurde von der Limburger Staatsanwaltschaft ein Beschluss zur Veröffentlichung der Aufzeichnungen beim Amtsgericht erwirkt. Die von der Kamera erfassten Täter sahen wie folgt aus: 25 bis 35 Jahre alt, kurze dunkle Haare und Bärte, schlanke Statur, bekleidet mit dunklen Jacken und blauen Jeans.

Wer die Personen auf dem Bild wiedererkennt oder Angaben zu deren Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel