-1.1 C
Hessen
Dienstag, 6. Dezember 2022

POL-LDK: Taxis und Minicars im Visier der Ordnungshüter

Top Neuigkeiten

Dillenburg (ots) –

Wetzlar: In der Nacht von Freitag (30.09.2022) auf Samstag (01.10.2022) überprüften verschiedenste Ordnungskräfte in einer gemeinsamen Aktion die Einhaltung der für Taxis und Minicars geltenden Vorschriften.

Kolleginnen und Kollegen des Regionalen Verkehrsdienstes, unterstützt vom Innen- und Außendienst des Wetzlarer Ordnungsamtes, von der Stadtpolizei, von Mitarbeitern der Hessischen Eichdirektion und von Polizistinnen und Polizisten der Station in Wetzlar, kontrollierten zwischen 21.00 Uhr und 03.00 Uhr insgesamt 56 „Mietdroschken“.

Vier der Chauffeure durften direkt im Anschluss an die Überprüfung wieder zurück zum Standort fahren, da bei zweien der Personenbeförderungsschein abgelaufen war und die beiden anderen die Auszüge aus den Genehmigungsurkunden nicht mitführten. In mehreren Fällen beanstandeten die Ordnungskräfte die für Taxis vorgeschriebene Alarmanlage. Diese dient der Sicherheit der Fahrer und kann über einen Schalter vom Fahrersitz aus aktiviert werden. In einigen Fällen funktionierte die Notfalltechnik nicht, so dass für die jeweiligen Unternehmer Geldbußen in Höhe von 250 Euro fällig werden. Die Mitarbeiter der Hessischen Eichdirektion warfen einen Blick auf die Taximeter der Fahrzeuge. In einem Fall bemängelten die Experten die Eichung und leiteten in eigener Zuständigkeit ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein.

Letztlich nahmen die Kontrolleure auch die Verkehrssicherheit und Ausrüstung der Fahrzeuge in Augenschein. Hierbei fielen Bereifungen ohne die erforderliche Mindestprofiltiefe auf oder die Fahrer konnten keine Warnwesten, Verbandskästen oder Warndreiecke vorzeigen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel