2.1 C
Hessen
Dienstag, 27. Februar 2024

POL-KS: Unfallflucht in Damaschkestraße: Verursacher verlor vermutlich Teile der Frontstoßstange; Polizei bittet um Hinweise

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Kassel-Süd: Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei suchen nach einer Unfallflucht in der Damaschkestraße, bei welcher der Verursacher vermutlich Teile seiner Frontstoßstange verlor (siehe Foto), nach Zeugen. Der Unfall hatte sich am vergangenen Samstag, dem 4. März, zwischen 18:00 und 21:10 Uhr ereignet. Der Unbekannte war mit seinem Fahrzeug aus nicht bekannten Gründen gegen einen am rechten Fahrbahnrand, in Richtung Damaschkebrücke stehenden Seat Arona gestoßen. An dem Seat war hinten links ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden. Der unbekannten Verursacher, der von der Unfallstelle flüchtete, hatte dort zwei größere graue Teile verloren, die von der Frontstoßstange seines Wagens stammen dürften. Nun erhoffen sich die Ermittler der Unfallfluchtgruppe, Hinweise auf ein derart beschädigtes Fahrzeug und dessen bislang unbekannten Fahrer zu bekommen. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel