0.8 C
Hessen
Dienstag, 31. Januar 2023

POL-KS: Unbekannte Täter heben mit gestohlener EC-Karte ab: Polizei fahndet mit Fotos

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

(Beachten Sie bitte die beigefügten Fotos, auf denen die mutmaßlichen Täter zu sehen sind.)

Ahnatal (Landkreis Kassel):

Die Ermittlungen der Kasseler Polizei zu einem Geldbörsendiebstahl und der anschließenden Abhebung von Bargeld mit der dabei gestohlenen EC-Karte am 20. Oktober dieses Jahres führten bislang nicht zur Identifizierung der unbekannten Täter. Ein Richter hat nun die Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos aus einer Überwachungskamera der Bankfiliale in Ahnatal angeordnet. Die Beamten der EG 2 der Regionalen Ermittlungsgruppe erhoffen sich durch die Veröffentlichung nun, Hinweise aus der Bevölkerung auf das Täter-Pärchen zu bekommen.

Der Diebstahl der Geldbörse hatte sich am 20.Oktober gegen 10 Uhr in einem Discounter in Ahnatal ereignet. Zu dieser Zeit war einer hochbetagten Frau aus Ahnatal zunächst unbemerkt die Geldbörse aus ihrer umgehängten Einkaufstasche gestohlen worden. Als sie schließlich an der Kasse ihre Einkäufe bezahlen wollte, bemerkte sie das Fehlen ihres Portemonnaies mitsamt Bargeld, ihrer EC-Karte und der Papiere. Noch bevor sie die gestohlene Karte sperren lassen konnte, setzten die Täter diese an einem Geldautomaten in Ahnatal ein und hoben 3.000 Euro ab. Die nach der Anzeigenerstattung des Opfers eingeleiteten Ermittlungen führten bislang leider nicht zum Erfolg.

Auf den nun veröffentlichten Fotos sind die mutmaßlichen Täter zu sehen, die gemeinsam die Bankfiliale in der Obervellmarschen Straße in Ahnatal betraten. Während die Frau, die eine Maske trug, mit der EC-Karte Geld abhob, hielt sich ihr männlicher Komplize im Hintergrund auf. Wer das abgebildete Pärchen erkennt und den Ermittlern Hinweise auf die Täter geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel