-1.8 C
Hessen
Samstag, 28. Januar 2023

POL-KS: Streifenwagen während Einsatz in Gräfestraße mit Graffiti besprüht: Zeugen gesucht

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Kassel-Wehlheiden:

Während eines Einsatzes am gestrigen Montagabend haben unbekannte Täter einen abgestellten Streifenwagen im Kasseler Stadtteil Wehlheiden mit Graffiti besprüht (siehe Foto). Wie die Streife des Polizeireviers Mitte berichtet, hatten sie den Mercedes Vito um 19:15 Uhr in der Gräfestraße, nahe der Wilhelmshöher Allee, abgestellt, da sie wegen eines hilfesuchenden Mädchens gerufen worden waren. Das Kind wollte aus Angst nicht mehr nach Hause und hatte sich an Mitarbeiter eines dortigen Jugendraums gewendet, die wiederum die Polizei um Unterstützung gebeten hatten. Als die Polizisten um 20:30 Uhr mit dem Mädchen zum Streifenwagen zurückkehrten, um sie nach Absprache mit dem Jugendamt und auf eigenen Wunsch in eine Inobhutnahme zu bringen, bemerkten sie den frischen Schriftzug „ACAB“ mit lila Sprühfarbe auf der linken Seite des Mercedes. Von den Tätern fehlte bereits jede Spur. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 1.000 Euro.

Wer im Tatzeitraum Beobachtungen im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung gemacht hat und Täterhinweise geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel