2.1 C
Hessen
Freitag, 31. Mai 2024

POL-KS: Polizei sucht Sana M. (16) aus Kassel und bittet um Hinweise

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Kassel:

Die Polizei sucht nach der vermissten 16-jährigen Sana M. aus Kassel und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung. Eine besorgte Angehörige hatte bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet, da die Jugendliche seit Ostermontag unbekannten Aufenthalts ist und seitdem kein Kontakt mehr zu ihr hergestellt werden konnte. Die 16-Jährige war bereits in der Vergangenheit einige Male ausgerissen, kehrte dann aber in der Regel nach wenigen Tagen wieder zurück. Zuletzt gesehen wurde sie am Ostermontag gegen 17:30 Uhr am Stern in Kassel. Die bisherigen Ermittlungen der mit dem Fall betrauten Beamten des Kommissariats 36 der Kasseler Kripo (Haus des Jugendrechts) im persönlichen Umfeld der Vermissten konnten bislang leider nicht zu ihrem Auffinden führen. Daher wenden sich die Ermittler nun an die Öffentlichkeit. Die 16-Jährige hält sich möglicherweise in der Kasseler Innenstadt oder Nordstadt auf.

Sana M. ist 1,60 Meter groß, hat eine normale bis kräftige Statur und lange dunkelblonde Haare. Bei ihrem Verschwinden trug sie eine schwarze Jacke, eine blaue Jeans, ein braunes Shirt und schwarze Schuhe. Ob sie diese Kleidung derzeit noch trägt, ist nicht bekannt.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel