2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

POL-KS: Containerbrand greift auf Wohnmobil und Werbetafel über: Kripo sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Kassel-Wesertor:

In der Nacht zum heutigen Montag kam es im Kasseler Stadtteil Wesertor zu einem Brand, bei dem einen Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro entstanden ist. Verletzt wurde hierbei niemand. Die Feuerwehr und die Polizei waren gegen 3 Uhr wegen des Feuers in der Straße „Franzgraben“, nahe der Martinstraße, gerufen worden. Wie die an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, war zunächst ein Altpapiercontainer neben der Parkplatzeinfahrt eines Supermarktes in Brand geraten. Das Feuer griff im fortgesetzten Verlauf auf zwei weitere Mülltonnen, eine Werbetafel, einen Baum und ein am Straßenrand geparktes Wohnmobil über. Trotz der schnell eingeleiteten Löscharbeiten wurden die drei Container durch das Feuer völlig zerstört. Auch die Werbetafel brannte bis auf das Metallgestell nieder. Weiterhin wurden Teile des Wohnmobils durch die Hitzeentwicklung erheblich in Mitleidenschaft gezogen, wodurch es nicht mehr fahrbereit ist.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden beim Kommissariat 11 der Kasseler Kripo geführt. Gegenwärtig gehen die Ermittler davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Aus diesem Grund bitten die Kriminalbeamten mögliche Zeugen, die verdächtigen Personen an der Brandstelle beobachtet haben und Täterhinweise geben können, sich unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel