15.1 C
Hessen
Dienstag, 4. Oktober 2022

POL-KB: Bad Arolsen: Ermittlungserfolg bei Einbruchserie – Polizei sucht Eigentümer

Top Neuigkeiten

Korbach (ots) –

Polizeiliche Ermittlungen bei einer Einbruchserie in Bad Arolsen führten Anfang August erfolgreich zu einem Tatverdächtigen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 35-jährigen entdeckten die Beamten und Beamtinnen Gegenstände, die bei verschiedenen Einbrüchen im laufenden Jahr entwendet wurden.
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Einbrüche in Gasstätten, Arztpraxen oder ähnlichen nachts leerstehenden Gebäuden in Bad Arolsen merklich gestiegen. Der akribischen Ermittlungsarbeit der Beamten und Beamtinnen der Polizeistation Bad Arolsen ist es nun zu verdanken, dass für mehrere Einbrüche ein polizeibekannter 35-jähriger verantwortlich gemacht werden kann.
Es ist außerdem möglich, dass der Tatverdächtige weitere Einbrüche begangen hat. Einige sichergestellte Gegenstände aus der Wohnung des Tatverdächtigen können noch nicht zugeordnet werden.
Für das weitere Verfahren ist es wichtig, die Eigentümer dieser Gegenstände zu ermitteln. Dieser Meldung sind Bilder der Gegenstände beigefügt. Außerdem können die Bilder unter https://www.polizei.hessen.de/fahndungen/sachen/sichergestellte-gegenstaende/ eingesehen werden.
Wer kann Angaben zur Herkunft oder zum eventuellen Besitzer der Gegenstände machen?
Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen Tel.: 05691-97990 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Manuel Luxenburger

Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631 971 160 oder 161
Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Web: www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel