2.1 C
Hessen
Dienstag, 23. Juli 2024

POL-HG: Die Kriminalpolizei zieht um – neue Polizeiliegenschaft in Oberursel eingeweiht

Top Neuigkeiten

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) –

Die Kriminalpolizei zieht um – neue Polizeiliegenschaft in Oberursel eingeweiht,
Oberursel, Frankfurter Landstraße 64b,
Montag, 08.07.2024

(da)Am Montag weihte Polizeipräsident Felix Paschek die neue Polizeiliegenschaft in Oberursel ein. In den vergangenen Wochen zog die Regionale Kriminalpolizei aus Bad Homburg in die Frankfurter Landstraße 64b, wo sie zukünftig für Bürgerinnen und Bürger zu finden sein wird. Auf einer Fläche von 4.700 Quadratmetern bieten moderne Büros, Vernehmungszimmer und weitere Räumlichkeiten ab sofort ausreichend Platz für die Arbeit der rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um diesen Umzug gebührend zu feiern, lud Polizeipräsident Felix Paschek zusammen mit Direktionsleiter Ralph Stolze am Montag nach Oberursel ein. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kriminalpolizei waren auch Landrat Ulrich Krebs, Oberursels Bürgermeisterin Antje Runge sowie Vertreter der lokalen Presse gekommen. In seiner Begrüßungsrede betonte Paschek, wie schön es sei, dass die Kriminalpolizei ein neues Zuhause gefunden habe. Damit könne ein kleiner Beitrag geleistet werden, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch zufriedener ihrer täglichen Arbeit nachgehen können. In diesem Sinne ergänzte Herr Stolze, dass die Organisation eines solchen Umzuges sehr viel Nerven kosten könne und bedankte sich ausdrücklich der hauptverantwortlichen Mitarbeiterin, die diese Mammutaufgabe übernommen hatte. Es dürfe auch nicht der Eindruck entstehen, dass man nun in Bad Homburg durch leere Flure gehe. Es gebe auch dort bauliche Umgestaltungen, wie die bereits erfolgte Modernisierung des Wachbereichs der Polizeistation Bad Homburg.
Bei einem Rundgang durch die Liegenschaft betonte Herr Krebs insbesondere, dass die Polizei im Hochtaunuskreis für die Bürgerinnen und Bürger weiterhin sichtbar sei und dies einen großen Beitrag dazu leiste, dass die Menschen gerne im Taunus leben. Frau Runge ergänzte in diesem Zusammenhang die stets gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen zwischen Stadt und Polizei.

Bei der neuen Liegenschaft in Oberursel handelt es sich lediglich um eine Auslagerung der Kriminalpolizei und damit um eine zusätzliche Polizeiliegenschaft im Hochtaunuskreis. Diese ist montags bis freitags zu den Zeiten zwischen 8 Uhr und 16 Uhr erreichbar.
Die bisherigen Polizeistationen in Oberursel und Bad Homburg bleiben selbstverständlich bestehen und sollen auch weiterhin erste Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger sein. Hier wird Ihnen rund um die Uhr geholfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel