-2.8 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-HBPP: Spende an die Bärenherz Stiftung

Top Neuigkeiten

Wiesbaden (ots) –

„Die Polizei als Freund und Helfer ist für Bürgerinnen und Bürger da“ so der Präsident des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums Malte Neutzler, „Wenn wir mit einem Konzert für die Öffentlichkeit auch noch helfen können, macht mich das als Polizeibeamten sehr glücklich“
Am Donnerstag den 20. Oktober 2022 überreichte Präsident Malte Neutzler zusammen mit Laszlo Szabo, Leiter des Landespolizeiorchesters, und Rolf Mai, 1. Vorsitzender des Chors der Hessischen Wasserschutzpolizei e. V. (HWSP), eine Spende in Höhe von 1626EUR an die Bärenherz Stiftung. Die Geschäftsführerin der Bärenherz Stiftung, Frau Anja Eli-Klein, nahm den symbolischen Scheck in den Räumlichkeiten in der I. Bereitschaftspolizeiabteilung in Mainz-Kastel entgegen.
„Sie und die Stiftung leisten großartige Arbeit“, mit diesen Worten wandte Präsident Neutzler sich an Frau Eli-Klein. „Mit den Kinderhospizen bieten Sie schwerstkranken Kindern und deren Familien ein Zuhause in einer schwierigen Zeit.“
Die Spenden wurden im Rahmen des Nachbarschaftskonzerts am 02. September 2022 im Bürgerhaus Mainz-Kastel und bei der 14. Rheinschifffahrt am 03.September 2022 gesammelt.

Bärenherz Stiftung

Die Wiesbadener Bärenherz Stiftung hat es sich 2003 zur Aufgabe gemacht, für Familien da zu sein, deren Kinder die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung erhalten haben.
Die kleinen Patienten erhalten qualifizierte Pflege und liebvolle Betreuung; die Eltern Trost und Entlastung – von der Diagnose der Krankheit bis zum Abschied von ihrem Kind und darüber hinaus.

Die Bärenherz Stiftung ist auf Spenden angewiesen, um neben den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern kontinuierlich die Pflegenden, das Pädagogik-Team, die Trauerbegleitung, Menschen, die sich um die Geschwisterkinder kümmern, die Therapeutinnen und Therapeuten sowie Ärzte zu finanzieren. Kinderhospize erhalten keine staatlichen Zuschüsse und die Krankenkassen übernehmen nur einen Teil der Kosten.

Nachbarschaftskonzert

Das Hessische Bereitschaftspolizeipräsidium hatte – gemeinsam mit der Volkshochschule Amöneburg-Kastel-Kostheim e. V. (VHS AKK) und dem Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei e. V. (HWSP) – am 02. September 2022 im Saal des Bürgerhauses Mainz-Kastel ein eintrittfreies Nachbarschaftskonzert veranstaltet, zu dem rund 300 Bürgerinnen und Bürger erschienen waren.
Das Publikum, das an diesem Abend keinen Eintritt zahlte, konnte sich aber freiwillig neben Beifall und Standig Ovations mit einer Spende an die Bärenherz Stiftung bedanken.

Rheinschifffahrt

Die 14. Rheinschifffahrt startete am darauf folgenden Tag, dem 03. September 2022, am Rheinufer in Wiesbaden-Biebrich. An Bord wurden die mitfahrenden Gäste durch Chöre musikalisch unterhalten; dabei konnte jeder die schöne Landschaft entlang des Rheins genießen.
Bereits seit 13 Jahren spendet der Chor der HWSP einen Teilerlös aus der „Rheinschifffahrt“ an die Bärenherz Stiftung.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel