-1.1 C
Hessen
Dienstag, 6. Dezember 2022

POL-GI: Veranstaltungshinweis +Diebstähle+Trickdiebstahl in Gießen+Exhi unterwegs+Einbruch in Bäckerei+Fahrraddiebstähle+Sachbeschädigung in Biebertal+Verkehrsunfälle und Unfallfluchten

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Linden – Wie kann ich mein Fahrrad sinnvoll gegen Diebstahl schützen?

Das Polizeipräsidium Mittelhessen wird anlässlich des Fahrrad-Infotages am 18.05.2022 beim STADTRADELN LINDEN am Funpark, Bahnhofstraße 125, 35440 Linden, mit einem Infostand vertreten sein. Die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen, Sylvia Jakob und Claudia Zanke, geben zwischen 10.00 und 18.00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei der Veranstaltung Tipps, wie eine vernünftige Diebstahlsicherung des eigenen Fahrrads oder E-Bikes aussehen sollte.
„Anketten, nicht nur abschließen!“, heißt es im Informations-Flyer „SICHER! Dein Rad“ des Polizeipräsidiums Mittelhessen, mit welchem sich die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen und Berater der Präventionsabteilung an Zweiradbesitzer wenden.

Die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen und Berater des Polizeipräsidiums Mittelhessen erreichen Sie außerdem per Mail unter:

beratungsstelle.ppmh@polizei.hessen.de

Hilfreiche Präventionstipps erhalten Sie auch im Internet unter: www.polizei-beratung.de

Gießen: Hasen in Lützellinden gestohlen

In der Straße „Am Hügel“ in Lützellinden entwendeten Unbekannte zwei Hasen. Zwischen 01.00 Uhr am Freitag (06. Mai) und 07.00 Uhr am Samstag (07. Mai) betraten sie den Garten eines Einfamilienhauses und machten sich an dem Stall zu schaffen. Wem ist dort etwas Verdächtiges aufgefallen? Wer kann Hinweise zum Verbleib der Tiere geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 in Verbindung zu setzen.

Gießen: Diebe ergaunern Bargeld, Schmuck und Münzen

Im Asterweg schlugen am Donnerstag Trickdiebe zu. Zwischen 17.15 und 17.45 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Tür einer Seniorin und gab vor, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein. Die Bewohnerin ließ den Mann herein und begleitete ihn in ein Zimmer. Während der falsche Mitarbeiter die Frau ablenkte, kam offenbar ein Komplize in die Wohnung und entwendete Bargeld, Schmuck und Münzen. Beschreibung des einen Tatverdächtigen: der Mann trug Arbeitskleidung, eine Mund-Nase-Bedeckung und Handschuhe. Wer hat dort am Donnerstag etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555 entgegen.

Gießen: Im Wald entblößt – Zeugenaufruf

Nachdem am Samstagvormittag (14. Mai), gegen 09.55 Uhr sich ein Unbekannter im Philosophenweg entblößte und an seinem Glied manipulierte, bittet die Gießener Polizei um Mithilfe. Der Sittenstrolch saß auf einer Parkbank im Bereich eines kleinen Wäldchens, als eine 22-Jährige an ihm vorbei joggte. Der Exhibitionist ist zwischen 16, und 18 Jahren alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und hat einen zierlichen Körperbau. Er trug ein dunkles T-Shirt und eine dunkle kurze Trainingshose. Er hatte ein Mountainbike dabei. Nach Angaben der Zeugen hatte der Unbekannte ein südländisch aussehendes Erscheinungsbild. Wer hat den Unbekannten ebenfalls gesehen Wer kann Angaben zur Identität machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555 in Verbindung zu setzen.

Gießen: Einbruch in Bäckerei

In der vergangenen Woche brachen Unbekannte in eine Bäckerei in der Frankfurter Straße in Klein-Linden ein. Die Einbrecher machten sich zwischen 19.30 Uhr am Donnerstag und 06.00 Uhr am Freitag an einem Fenster zu schaffen und entwendeten aus dem Gebäude Bargeld. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 0641/7006-6555 entgegen.

Gießen: Mit Reizstoff geprüht

Auf der Treppe hinter dem Stadttheater gerieten am Samstag gegen 19.20 Uhr Jugendliche und Erwachsene in Streit. In dessen Verlauf sprühte ein Unbekannter mit Pfefferspray. Dabei trugen eine Jugendliche und drei Männer eine Augenreizung davon. Der Unbekannte soll dunkelhäutig und etwa 15 bis 16 Jahre alt gewesen sein. Er trug ein grünes T-Shirt. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen geben? Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755 entgegen.

Gießen: Fahrrad gestohlen

Ein unbekannter Täter stahl zwischen Donnerstag (12.Mai) gegen 22:00 Uhr und Freitag (13.Mai) 0:00 Uhr ein Mountainbike des Modells Cube Aim Pro. Das etwa 450 Euro teure Rad war in der Dammstraße in Höhe der Hausnummer 23 abgestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Fahrrad weg

Der Besitzer eines Mountainbikes bemerkte am Sonntag (15.Mai) gegen 20:30 Uhr den Diebstahl seines Rades. Er hatte das schwarze Bike am Ufer der Lahn in Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke abgestellt. Wer hat den Diebstahl des etwa 560 Euro teuren Rades beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Biebertal: Pflanzen abgerissen und Scheibenwischer beschädigt

Ein unbekannter Täter hinterließ zwischen Samstag (14.Mai) gegen 23:00 Uhr und Sonntag (15.Mai) 07:00 Uhr in der Straße „Eichenhäcker“ einen etwa 500 Euro hohen Sachschaden. Er riss Blumen aus der Erde und verteilte diese auf dem Grundstück des Besitzers. Zudem verbog er die Scheibenwischer eines VW Polo. Wer hat dort etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel.: 0641/7006-3755.

Reiskirchen: Kennzeichen entwendet

In der Straße „Am Biengarten“ entwendete am Samstag (14.Mai) gegen 18:00 Uhr und Sonntag (15.Mai) 11:00 Uhr ein unbekannter Täter das Nummernschild eines geparkten VW. Wer hat den Diebstahl beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib der Kennzeichen des schwarzen Polo „GI-GA 718“ machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel.: 06401/9144-0.

Gießen: PKW nicht verschlossen?

Leichtes Spiel hatte vermutlich ein unbekannter Täter am Sonntag (15.Mai) zwischen 19:00 Uhr und 21:30 Uhr in der Straße „Alter Wetzlarer Weg“. Dieser machte sich an einen offenbar unverschlossenen grauem BMW zu schaffen und stahl daraus 30 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel.: 0641/7006-3555.

Gießen: Terrassenmöbel geklaut

In der Hindemithstraße ließen Diebe am Sonntag Gartenmöbel mitgehen. Zwischen 00.00 und 10.00 Uhr betraten sie eine Terrasse des Mehrfamilienhauses und entwendeten zwei Sessel und einen Tisch. Wer hat dort verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Lollar: Auf Parkplatz VW angefahren

2.500 Euro Schaden beklagt die Besitzerin eines VW nach einer Unfallflucht von Samstag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße „Rothweg“. Zwischen 12.10 Uhr und 14.15 Uhr beschädigte ein Unbekannter den schwarzen Golf auf der Fahrerseite. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: Toyota beschädigt

Vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken beschädigte ein bislang Unbekannter am Sonntag (15.Mai) auf einem Parkplatz an der Ringallee einen Toyota. Der Unbekannte beschädigte den weißen Aygo zwischen 16.30 Uhr und 19.00 Uhr an der Beifahrertür. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: Unfall beim Einfädeln

Am Freitag (13.Mai) gegen 13.50 Uhr befuhr eine 56-jährige Frau aus Gießen in einem VW die linke Spur der Landstraße 3131 vom Schiffenberger Weg in Richtung Pohlheim. Ein bislang Unbekannter befuhr die rechte Fahrspur. In Höhe des Einfädelungsstreifens kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Gießen: Ford auf Parkplatz touchiert

Vermutlich bei einem Parkversuch touchierte ein Unbekannter zwischen Montag (09.Mai) 19.00 Uhr und Freitag (13.Mai) 01.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Dammstraße einen silberfarbenen Focus. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gießen: In Parkhaus VW touchiert

Am Donnerstag (12.Mai) zwischen 10.20 Uhr und 12.00 Uhr touchierte ein Unbekannter in einem Parkhaus in der Straße „Reichensand“ einen VW. Als der Besitzer zu seinem Golf zurückkam, war dieser an der vorderen Stoßstange beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Grünberg: Bei Parkmanöver Skoda touchiert

Zwischen Freitag (13.Mai) 22.00 Uhr und Samstag (14.Mai) 14.00 Uhr touchierte ein Unbekannter vermutlich bei einem Parkmanöver in der Carl-Benz-Straße einen Skoda. Als der Besitzer zu seinem silberfarbenen Superb zurückkam, war dieser an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unbekannte entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Langgöns: Unfallflucht an Tankstelle

Am Freitag (13.Mai) gegen 17.00 Uhr beschädigte ein bislang Unbekannter an einer Tankstelle in der Hauptstraße einen geparkten schwarzen Land Rover. Offenbar beim Vorbeifahren beschädigte der Unbekannte den schwarzen Range Rover Evoque am vorderen, linken Kotflügel und fuhr weiter. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Pohlheim: Außenspiegel touchiert

Ein bislang Unbekannter befuhr am Freitag (13.Mai) gegen 16.20 Uhr die Alte-Gießener-Straße in Hausen. In Höhe der Hausnummer 52 touchierte der Unbekannte den Außenspiegel eines Am Fahrbahnrand geparkten roten Seat Ibiza. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

A5/Reiskirchen: Bremsvorgang zu spät bemerkt

Ein 17-Jähriger in einem Ford, ein 50-jähriger Mann in einem Kia und eine 50-jährige Frau in einem Mercedes befuhren hintereinander den linken Fahrstreifen der Bundesautobahn 5 in Richtung Frankfurt. Verkehrsbedingt musste der der Ford-Fahrer bremsen. Vermutlich bemerkte die Mercedes-Fahrerin den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf den Kia auf. Durch den Aufprall wurde der Kia auf den vorausfahrenden Ford geschoben. Eine 18-jährige Mitfahrerin des Kia und die 50-Jährige verletzten sich dabei leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 22.000 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

A5/Reiskirchen: LKW-Fahrer alkoholisiert unterwegs

Samstagnacht (14.Mai) gegen 01.40 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann in einem LKW die Bundesautobahn 5 in Fahrtrichtung Frankfurt. Dabei fuhr der Mann auf den LKW eines vorausfahrenden 39-Jährigen auf. Die alarmierten Polizeibeamten bemerkten Alkoholgeruch bei dem 56-Jährigen. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest pustete er 0,61 Promille. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Gießen: Radfahrer missachtet Vorfahrt

Ein 48-jähriger Radfahrer befuhr am Samstag (14.Mai) gegen 11.05 Uhr die Ebelstraße. Im Kreuzungsbereich zur Liebigstraße übersah der Radler offenbar die Vorfahrt eines 43-Jährigen in einem VW, der die Liebigstraße in Richtung Aulweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Reiskirchen: Kontrolle verloren

Samstagabend (14.Mai) gegen 20.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann in einem Peugeot von Harbach in Richtung Ettingshausen. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Peugeot-Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Peugeot überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer sowie ein 17-jähriger Mitfahrer verletzten sich dabei schwer und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Rabenau: Von der Fahrbahn abgekommen

Sonntagnacht (15.Mai) gegen 00.15 Uhr befuhr ein 41-Jähriger in einem Ford die Landesstraße 3089 von Beuern in Richtung Allertshausen. Vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss verlor der Mann die Fahrzeugkontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr eine Böschung runter und kam im Straßengraben zum Stehen. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest pustete der 41-Jährige 1,89 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Reiskirchen: Rotlicht missachtet

Eine 52-jährige Frau aus Reiskirchen in einem Smart befuhr Montagnacht (16.Mai) gegen 05.00 Uhr die Bänningerstraße. Offenbar ohne auf das für sie geltende Rotlicht zu achten, fuhr die Smart-Fahrerin in die Kreuzung Grünberger Straße/Bänningerstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford eines 57-Jährigen, der die Bundesstraße 49 von Buseck kommend in Richtung Reiskirchen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 52-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 6.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel