-1.9 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-GI: Handball der Spitzenklasse in Wetzlar + Polizeipräsidium Mittelhessen richtet Deutsche Polizeimeisterschaft im Frauenhandball aus

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Pressemeldung vom 04.11.2022

Handball der Spitzenklasse in Wetzlar + Polizeipräsidium Mittelhessen richtet Deutsche Polizeimeisterschaft im Frauenhandball aus

Sport und Polizei, beides gehört unweigerlich zusammen. Da der Beruf eine hohe psychische und physische Belastbarkeit erfordert, spielt die Leistungserhaltung auch bei der hessischen Polizei eine große Rolle. Ein Teil davon ist der Wettkampfsport. Eine tolle Gelegenheit eine Deutsche Polizeimeisterschaft aus der Nähe beizuwohnen, ergibt sich nächste Woche in Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis). Dann steht die Meisterschaft der Handballfrauen auf dem Programm.

Seit 2013, und damit schon drei Mal in Folge (2013, 2016, 2019), gab es keinen anderen Deutschen Polizeimeister im Handball der Frauen als Hessen. Vom 07. bis 10. November 2022 finden die Spiele der Endrunde in der Sporthalle (August-Bebel-Schule) in Wetzlar – Niedergirmes statt.

„Wir dürfen gespannt sein, ob es unsere Polizeibeamtinnen ein viertes Mal schaffen, den Titel nach Hessen zu holen. Ich freue mich, wenn viele Besucherinnen und Besucher aber auch Kolleginnen und Kollegen diesem besonderen sportlichen Event in der Sporthalle der August-Bebel-Schule in Wetzlar-Niedergirmes beiwohnen würden.“, so Polizeipräsident Bernd Paul.

Mehr dazu wie Spielplan etc. sind auf der Internetseite https://k.polizei.hessen.de/347213151 des Polizeipräsidiums Mittelhessen zu finden.

Ein Bild dazu ist im Anhang.

Jörg Reinemer

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel