-2.8 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-F: 221019 – 1194 Frankfurt: Christian Vögele nimmt Arbeit als neuer Vizepräsident des Polizeipräsidiums Frankfurt auf

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Christian Vögele ist neuer Polizeivizepräsident des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main. Am heutigen 19. Oktober 2022 tritt er offiziell seinen Dienst in Frankfurt an.

Mit einem „Herzlich Willkommen“ begrüßte Polizeipräsident Stefan Müller den neuen Vizepräsidenten und fügte hinzu: „Christian Vögele ist eine echte Bereicherung für die Frankfurter Polizei und kann auf einen beeindruckenden Werdegang zurückblicken. Ich durfte bereits in der Vergangenheit eng mit ihm zusammenarbeiten und bin der festen Überzeugung, dass er genau der richtige Mann für das Amt des Frankfurter Vizepolizeipräsidenten ist und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

„Das Polizeipräsidium Frankfurt ist mir mit seinen täglichen Herausforderungen durch meine frühere Verwendung noch bestens in Erinnerung. Ich freue mich, dass mich mein Weg erneut in die Mainmetropole führt und ich nun dieses verantwortungsvolle Amt übernehmen darf. Für die Zukunft wünsche mir eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf allen Ebenen“, sagte der neue Frankfurter Polizeivizepräsident Christian Vögele im Rahmen seines Amtsantritts.

Zur Person:

Nachdem der heute 49-jährige Christian Vögele das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Trier 2003 absolvierte, trat er den höheren Polizeivollzugsdienst im Landes Hessen an. Als Polizeiführer vom Dienst im Polizeipräsidium Frankfurt war er bis im Jahr 2008 tätig, bevor er nach Wiesbaden wechselte und stellvertretender Abteilungsleiter in der Abteilung 1 des Hessischen Landeskriminalamts wurde.

Als Referent im Einsatzreferat war er ab 2012 im Landespolizeipräsidium tätig und leitete vier Jahre später das dortige Personalreferat. Im Jahr 2017 wurde Christian Vögele mit der Referatsleitung für den Bereich „Vereinsrecht, Versammlungsrecht und Verfassungsschutz“ im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport beauftragt, bevor er ein Jahr später zum stellvertretenden Behördenleiter der damaligen Polizeiakademie Hessen ernannt wurde.

In der Funktion des Leiters der Geschäftsstelle der Expertenkommission „Verantwortung der Polizei in einer pluralistischen Gesellschaft“, erfolgte im Jahr 2020 eine erneute Abordnung in das hessische Innenministerium. Zur Koordinierung der Umsetzung der durch die Expertenkommission getroffenen Empfehlungen, wurde Christian Vögele, zu diesem Zeitpunkt bereits Vizepräsident im Polizeipräsidium Mittelhessen, im Juli 2021 stellvertretend mit der Leitung der Stabsstelle „Fehler- und Führungskultur“ beauftragt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel