8.5 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

POL-F: 220829 – 0994 Frankfurt-Polizeipräsidium: Veranstaltung „Hessischer Polizeisommer“ steht vor der Tür

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

(hol) Am kommenden Sonntag (04. September 2022) ist es endlich so weit: Interessierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters bekommen die Möglichkeit, ihre Polizei hautnah zu erleben. In der Zeit zwischen 13:00 und 18:00 Uhr verwandelt sich der Außenbereich des Polizeipräsidiums Frankfurt in der Adickesallee 70 zu einer polizeilichen Erlebniswelt.

Auf die Besucherinnen und Besucher warten sieben unterschiedliche Veranstaltungsbereiche, darunter bspw. die Präventionsmeile mit zahlreichen Infoständen, u.a. zu den Themen Kriminal- und Verkehrsprävention samt Überschlagssimulator, die Nachwuchsmeile mit Einstellungsberatung sowie ein Kinderbereich, der alles bietet, was Kinderherzen höherschlagen lässt. Besonders hoch (und das im wörtlichen Sinne) wird es auf der Blaulichtmeile inklusive Vorführungsfläche hergehen, wenn ausgewählte Einheiten ihr spezielles Können unter Beweis stellen. So viel darf verraten werden: Eine Einheit wird mit dem Polizeihubschrauber zu ihrer Vorführung kommen! Darüber hinaus ist selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Veranstaltung findet ausschließlich auf dem Außengelände des Präsidiums statt. Ausnahmen bilden dabei das Kriminalmuseum sowie die Gefangenensammelstelle, für die wir kostenlose, jedoch limitierte Führungen anbieten werden. Nähere Informationen dazu sowie die entsprechenden Tickets erhalten Sie am Veranstaltungstag am Informationsstand.

Den Besuchern wird geraten, mit dem ÖPNV anzureisen, da am Polizeipräsidium keine Besucherparkplätze vorhanden sind. Parkplätze für Menschen mit Behinderung finden Sie in der Polizeimeister-Kaspar-Straße. Zudem wird an der Westseite des Präsidiums, parallel der Eschersheimer Landstraße, ein „Fahrradparkplatz“ eingerichtet. Weitergehende Informationen rund um die Veranstaltung können Sie unserem Internetauftritt unter

https://k.polizei.hessen.de/1207246380

entnehmen.

Am Veranstaltungstag werden ab 12:00 Uhr Verkehrssperren an folgenden Örtlichkeiten eingerichtet:

– Eschersheimer Landstraße / Polizeimeister-Kaspar-Straße –
Adickesallee / Bertramstraße – Bertramstraße
/ Humserstraße

Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter sind ebenfalls herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen. Bitte geben Sie uns vorher per Email unter pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Bescheid, ob Sie kommen werden. Am Veranstaltungstag haben wir ausschließlich für Pressevertreter unter 0173 659 79 06 ein Servicetelefon eingerichtet.

Die wichtigsten Informationen zum Veranstaltungsverlauf werden über den bekannten Twitteraccount @Polizei_Ffm der Polizei Frankfurt unter #Polizeisommer bekanntgegeben. Darüber hinaus wird die Veranstaltung auf Instagram über den Account @polizei_ffm begleitet. Wer selbst nicht kommen kann, hat so trotzdem die Möglichkeit, einen Eindruck des Polizeisommers in Frankfurt zu gewinnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel