2.1 C
Hessen
Dienstag, 27. Februar 2024

POL-ESW: Einbruch in Angelhütte, Fahrräder aufgefunden

Top Neuigkeiten

Eschwege (ots) –

Am gestrigen Mittag wurde festgestellt, dass am Nordufer in Eschwege die zwei Angelhütten des Angelsportvereins aufgebrochen wurden.
In einer der Hütten konnte durch einen Verantwortlichen des Vereins ein 39-Jähriger angetroffen werden, der offensichtlich derzeit über keinen festen Wohnsitz verfügt. Gegen diesen wurde ein Platzverweis ausgesprochen und eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung (Schaden: ca. 100 EUR) erstattet.

zwei Fahrräder aufgefunden

In diesem Zusammenhang wurden in der anderen Hütte zwei Fahrräder aufgefunden. Die Überprüfung ergab, dass eines der Räder als gestohlen registriert war. Dieses wurde am 01.01.24 zwischen
06:00 Uhr und 12:40 Uhr vom Unterstellplatz für Fahrräder des Seniorenheimes „Vor dem Brückentor“ entwendet und konnte wieder
der Besitzerin ausgehändigt werden.

Bei dem zweiten Fahrrad wurde bislang keine Anzeige erstattet,
so dass die Eigentumsverhältnisse noch ungeklärt sind.
Bei dem Trekkingrad handelt es sich um ein schwarzes Rad mit blau-gelben Farbakzenten der Marke „Bergamont“. Die Polizei in Eschwege bittet daher um Hinweise zu dem abgebildeten Rad unter 05651/9250.

Pressestelle der PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel