0.2 C
Hessen
Freitag, 30. September 2022

POL-ESW: Diebstahl von Kleinkraftrad in Schwebda; Polizei in Eschwege veröffentlicht Bild der Geländemaschine und bittet um Hinweise

Top Neuigkeiten

Eschwege (ots) –

Polizei Eschwege

Ergänzend zu der Pressemitteilung von heute Morgen (10:38 Uhr), wonach Unbekannte ein Kleinkraftrad in auffälliger Farbe (orange-gelb) der Marke KTM von einem Privatgrundstück in Meinhard-Schwebda geklaut haben, bitten die ermittelnden Beamten der Polizei in Eschwege nun unterstützend mit dem beigefügten Lichtbild um Hinweise aus der Bevölkerung.

Unbekannte hatten zwischen Montagabend 20.00 Uhr und Dienstagabend 19.30 Uhr das auffällige Kleinkraftrad der Marke KTM (Model 125 EXC; Enduro) ohne Kennzeichen im Wert von etwa 2000 Euro von einem Privatgrundstück in Meinhard-Schwebda geklaut.

Auffällig an dem Motorrad ist u.a. die Farbe des Rahmens in Orange und schwarz. Dazu fällt auch die Sitzbank in gelber Farbe auf. Eine weitere Besonderheit stellt eine Aluminiumhalterung an der linken Fahrzeugseite dar, die zur Befestigung eines Holz-Spalthammers angebracht ist, da der Besitzer das Fahrzeug u.a. im Wald zum Holzmachen betreibt.

Das Motorrad war in Schwebda in der Straße „Gärtnerei Wolfsbrunnen“ im Gartenbereich des dort betreffenden Grundstücks an einer Wand hinter dem Haus abgestellt. Das Grundstück selbst liegt am Waldrand unterhalb des Schlosses Wolfsbrunnen und grenzt an den dortigen Schlosspark an.

Aufgrund von verdächtigen Geräuschen, welche die Geschädigten wahrgenommen haben, könnte sich der Diebstahl in der Nacht von Montag auf Dienstag etwa gegen 02.00 Uhr ereignet haben. Der Besitzer geht davon aus, dass das Leichtkraftrad von den Unbekannten zunächst vom Grundstück weggeschoben wurde, da im unmittelbaren Nahbereich des Grundstücks keine Motorengeräusche hörbar waren.

Eventuell wurde das Kleinkraftrad dann später in einiger Entfernung zum Tatort von den unbekannten Tätern gestartet und wegfahren oder aber mit entsprechenden Fahrzeugen abtransportiert.

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel