5.2 C
Hessen
Donnerstag, 29. September 2022

POL-ESW: Auto gerät in Brand; Ursache vmtl. technischer Defekt

Top Neuigkeiten

Eschwege (ots) –

Polizei Eschwege

In der Ortslage von Meißner-Weidenhausen ist am Mittwochvormittag ein abgestellter Renault Megane in Brand geraten. Der Wagen war kurz zuvor von der 65-jährigen Besitzerin auf dem Gelände eines innerörtlichen Gutshofes abgestellt worden.

Nach Bekanntwerden des Brandes, rückten die Feuerwehren aus Weidenhausen und Wellingerode gegen 11.45 Uhr zur Brandbekämpfung an und konnte das Fahrzeug dann auch recht zügig ablöschen.

Die Brandentwicklung fand offenbar im Motorraum statt, aus dem wenige Minuten nach dem Abstellen des Autos dann schon die Flammen schlugen.

Die Beamten der Eschweger Polizei, die ebenfalls mit einer Streife vor Ort waren, gehen nach den bisherigen Erkenntnissen von einem technischen Defekt am Fahrzeug aus. Für andere Ursachen gibt es derzeit keine Anhaltspunkte. Die Schadenshöhe an dem Renault beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel