9 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

POL-DA: Weschnitztal/ Mörlenbach: Polizei codiert kostenlos Fahrräder und informiert über das Sicherheitskonzept KOMPASS mit Bürgerbefragung

Top Neuigkeiten

Weschnitztal (ots) –

Im Rahmen der Mörlenbacher Marktmeile am 29. Mai 2022, bieten Beamte der Polizeistation Heppenheim in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr eine Fahrradcodierung am Infostand in der Industriestraße an.

Für den reibungslosen Ablauf der Aktion ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Diese kann am Dienstag, 24. Mai 2022, zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr unter der Rufnummer der Polizeistation Bensheim, 06251/8468-650 erfolgen.

Zur Codierung ist der Eigentumsnachweis und der Ausweis erforderlich. Zudem wird gebeten, bei E-Bikes oder Pedelecs den Batterie-Schlüssel nicht zu vergessen. Achtung: Carbonräder sind für die Codierung nicht geeignet.

Zusätzlich informieren die Beamten über das Sicherheitskonzept KOMPASS. Die Region Wechnitztal mit Mörlenbach, Birkenau, Rimbach, Fürth und Lindenfels ist die erste Region in Südhessen, die an der Sicherheitsinitiative des Landes teilnimmt.

Nach der Begrüßung der Kommunen im Februar 2022, wird nunmehr aktiv an dem Thema „Sicherheit“ gearbeitet. Die Bürgerinnen und Bürger aus Mörlenbach werden aufgefordert Probleme oder Angst-Orte zu benennen und mögliche Lösungsvorschläge aufzuzeigen. Die Auswertung erfolgt durch die Kommune, um passgenaue Maßnahmen treffen zu können. Der Infostand der Polizei bietet die Gelegenheit des direkten Dialoges und an der Bürgerbefragung teilzunehmen. Neben der Information können mögliche offene Fragen geklärt werden.

KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) verfolgt das Ziel einer nachhaltig ausgerichteten Verzahnung sowie einer engen Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Polizei und Kommune, um die Sicherheitsarchitekturvor Ort individuell weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zum KOMPASS-Programm sind unter www.kompass.hessen.de abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151 / 969 – 13001
Mobil: 0152 / 218 83783

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel