-2.8 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-DA: Viernheim: Hubwagen nach Einbruch sichergestellt / Wer hat Hinweise zur Herkunft?

Top Neuigkeiten

Viernheim (ots) –

Im Zuge eines Einbruchs in einen Bunker (wir haben berichtet) haben Ermittler der Bergsträßer Kriminalpolizei einen Hubwagen sichergestellt, der nach bisherigen Erkenntnissen von den Tätern stammt. Zwischen dem 9. und 16. Oktober hatten Kriminelle das Lager eines Fastnachtsclubs im Bereich des Lorscher Wegs heimgesucht und unter anderem zwei Jägermeister-Kühlautomaten, diverse Alkoholika, Arbeitsmaschinen, Gasflaschen, ein Heizpilz sowie Bierzeltgarnituren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwendet. Vor Ort ließen sie einen gelben Hubwagen der Marke Steinbock zurück, den sie mutmaßlich zum Verladen ihrer Beute genutzt hatten. Dieser wurde sichergestellt. Bisherige Ermittlungen erbrachten noch keine Hinweise zur Herkunft, weshalb sich das Kommissariat 41 jetzt an die Öffentlichkeit wendet. Wer hat Hinweise zu der Herkunft des Hubwagens? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06024/9377-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel