-2.8 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-DA: Pfungstadt / Griesheim: Giftköder ausgelegt? / Polizei sucht Zeugen und bittet Hundehalter um Vorsicht

Top Neuigkeiten

Pfungstadt/Griesheim (ots) –

Am Donnerstagvormittag (20.10.) wurden der Polizeistation Pfungstadt vermeintlich ausgelegte Giftköder im Waldbereich zwischen der Landstraße 3303 und dem Baumschulenweg gemeldet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, sucht Zeugen und bittet Hundehalter um erhöhte Vorsicht.

Gegen 10.30 Uhr hatte der Hund einer Spaziergängerin den verdächtigen Köder gefressen. Vorsorglich begab sie sich mit ihrem Tier zum Tierarzt. Ob der verdächtige Gegenstand dort absichtlich zurückgelassen wurde, ist derzeit noch unklar.

Vor diesem Hintergrund sucht die Polizei in Pfungstadt nach Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Diese werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Pfungstadt oder mit den Beamtinnen und /Beamten in Griesheim in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06157/95090 oder 06155/83850).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel