2.1 C
Hessen
Freitag, 31. Mai 2024

POL-DA: Münster: Marihuana, Haschisch und Kokain sichergestellt / Durchsuchung bei 30-jährigem Tatverdächtigen

Top Neuigkeiten

Münster (ots) –

Über 260 Gramm Drogen stellten Rauschgiftermittler des Kommissariats 34 bei einer Wohnungsdurchsuchung in Münster-Altheim am Mittwoch (24.4.) sicher.

Der 30 Jahre alte Tatverdächtige geriet im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts des Handels mit Drogen in den Fokus der Beamtinnen und Beamten. Bei der Durchsuchung wurden die Ermittlerinnen und Ermittler von Kräften der Bereitschaftspolizei und einem Diensthund unterstützt. Hierbei stießen sie auf diverse Utensilien, die auf einen Handel mit Drogen hinweisen. Insgesamt nahmen sie circa 169 Gramm Marihuana, 57 Gramm Haschisch und um die 35 Gramm Kokain in amtliche Verwahrung. Neben einer Feinwaage und Verpackungsmaterial stießen die Beamtinnen und Beamten auch auf über 3.000 Euro Bargeld.

Für weitere polizeiliche Maßnahmen musste der 30-jährige Tatverdächtige die Beamtinnen und Beamten mit auf die Dienststelle begleiten. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 001
Mobil: 0151 / 504 11956
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel