2.1 C
Hessen
Montag, 27. Mai 2024

POL-DA: Landkreis Darmstadt-Dieburg: Tierisches Wochenende

Top Neuigkeiten

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) –

Am Sonntagmorgen (12.5) verständigte ein besorgter Zeuge die Polizei, als er eine Schildkröte an einer Verkehrsinsel in Wembach-Hahn entdeckte. Gegen 9.30 Uhr gelang es der Polizeistreife, das Tier in der Reinheimer Straße einzufangen. Nachdem die Schildkröte zunächst mit dem Streifenwagen auf die Polizeistation nach Ober-Ramstadt gebracht wurde, erfolgte später die Übergabe des Reptils an das Vivarium. Wenn Sie ihre Schildkröte auf dem Bild erkennen oder den Besitzer des entlaufenen Tiers kennen, melden Sie sich im Zoo Vivarium in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/1346-900.

Eine polizeischeue Entenfamilie hielt eine Streife der Polizeistation Groß-Umstadt am Samstagmorgen (11.5.) auf Trab. Nachdem immer wieder Anrufe bei der Polizei eingingen, dass auf der Bundesstraße 26 zwischen Dieburg Mitte und der Anschlussstelle zur Bundesstraße 45 eine Entenfamilie auf der Fahrbahn unterwegs sei, fuhr die Streife zwischen 17.30 und 19 Uhr mehrfach an die gemeldete Strecke. Die Enten mit ihren Küken konnten jedoch zu keiner Zeit von den Beamten entdeckt werden.

Ein Anwohner aus Ober-Ramstadt bat am späten Sonntagabend (13.5.) die Polizei um Unterstützung, nachdem ein Waschbär auf seinem Balkon randalierte. Die eingesetzte Streife konnte das Tier einsammeln und es anschließend in seiner natürlichen Umgebung auf dem Silberberg wieder freilassen. Dort angekommen rannte der Waschbär zufrieden in den Wald.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Jana Meister
Telefon: 06151 / 969 – 13130
Mobil: 0174 / 2606074
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel