-2.4 C
Hessen
Freitag, 9. Dezember 2022

POL-DA: Kelsterbach: Polizeihauptkommissarin Sabine Siebel ist neue Leiterin der Polizeistation Kelsterbach

Top Neuigkeiten

Kelsterbach (ots) –

Seit Dienstagmittag (01.11.) hat die Polizeistation Kelsterbach offiziell eine neue Dienststellenleiterin. Mit der Polizeihauptkommissarin Sabine Siebel übernimmt eine erfahrene Beamtin den Staffelstab von ihrem Vorgänger Dirk Schenk, der zum 31. Oktober in den Ruhestand verabschiedet wurde. Im Kreise zahlreicher Gäste aus der Polizei und der Stadt Kelsterbach übertrug Polizeipräsident Björn Gutzeit der 55-jährigen Polizistin in feierlicher Runde offiziell die Leitung der Dienststelle.

Polizeipräsident Björn Gutzeit stellte nach der Begrüßung der Gäste die bisherige Vita der neuen Dienststellenleiterin vor und würdigte ihre bisherigen Leistungen und unterstrich, dass auch in diesem Führungsamt Vertrauen und Offenheit von besonderer Bedeutung sind.

„Für ihre zukünftigen Aufgaben, die ihr neues Amt mit sich bringt, wünsche ich Ihnen viel Erfolg und Spaß bei Ihrer Arbeit, gepaart mit einem Quäntchen Glück“, so Polizeipräsident Björn Gutzeit zur neuen Stationsleiterin.

Sabine Siebel, die an der Bergstraße aufwuchs, entstammt einer „Polizei-Familie“. Über ihren Vater, der bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim seinen Dienst versah, kamen sie und ihr Bruder zur Polizei. Sie trat 1987 in die hessische Polizei ein und kam bereits kurz nach der Ausbildung nach Südhessen. Bis zu ihrer zweiten Fachprüfung war sie im Streifendienst bei der Polizeistation Heppenheim eingesetzt. In der Kreisstadt sammelte sie auch erste Führungserfahrungen als stellvertretende Dienstgruppenleiterin, die sie an den nachfolgenden Stationen in Ober-Ramstadt, Dieburg und Pfungstadt unter anderem als Dienstgruppenleiterin vertiefen konnte. Ihr Einsatzgebiet beschränkte sich jedoch nicht nur auf das Land Hessen. Im Jahr 2010 und zwischen 2015 und 2016 zog es die Polizeibeamtin im Rahmen der Auslandsmission EULEX in den Kosovo.

Bevor sie mit der Leitung des Sicherheits- und Ordnungsaufgabenbereichs der Polizeistationen Mörfelden-Walldorf und Kelsterbach betraut wurde, führte sie ihr Weg über das Kommissariat 21/22 bei der Kriminalpolizei Darmstadt, zur Polizeiautobahnstation Südhessen und die Polizeistation Rüsselsheim.

Für Polizeihauptkommissarin Sabine Siebel gehört die Leitung der Polizeistation Kelsterbach und die damit verbundenen Herausforderungen und Aufgaben zu einer der spannendsten Aufgaben ihrer bisherigen polizeilichen Laufbahn. Ihr Ziel ist es, dass sie für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sind. „Wer zu uns kommt soll mit dem Gefühl, dass ihm geholfen wurde, wieder gehen können“.

Sabine Siebel war schon immer sportlich unterwegs und spielte Tischtennis sowie Fußball. Mit der hessischen Polizeiauswahl konnte sie unter anderem die Deutsche Polizeimeisterschaft im Fußball gewinnen. Seit 2007 ist sie begeisterte Triathletin in der Halbdistanz mit Teilnahmen bei den Hessischen Polizeimeisterschaften. Darüber hinaus engagiert sie sich seit 2021 auch ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in einem Frankfurter Sportverein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13 200

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel