2.1 C
Hessen
Freitag, 14. Juni 2024

POL-DA: Kelsterbach: Mögliches Diebesgut sichergestellt/Wer erkennt sein Eigentum?

Top Neuigkeiten

Kelsterbach (ots) –

Im Zuge von Ermittlungen, die im Zusammenhang mit möglichen Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen stehen, hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag (03.08.), gegen 3.30 Uhr, bei einem 25 Jahre alten Mann und seiner 20-jährigen Begleiterin mögliches Diebesgut sichergestellt. Die beiden werden verdächtigt, gezielt nach Wertsachen in nicht verschlossenen Autos geschaut zu haben. Zeugen aus der Kirschenallee verständigten die Polizei, die das Duo anschließend im Bereich Rosserstraße/Am Sportfeld antreffen konnte.

Bislang konnten keine Anhaltspunkte zu den rechtmäßigen Eigentümern erlangt werden. Weil die Beamten nicht ausschließen, dass es sich bei den Gegenständen um Beute aus Straftaten handelt, wenden sich die Ermittlerinnen und Ermittler des Rüsselsheimer Kriminalkommissariats 21/22 mit einem Bild der Gegenstände an die Öffentlichkeit und fragen: Wer erkennt sein Eigentum wieder oder kann Hinweise zu den rechtmäßigen Besitzerinnen und Besitzern geben? Bei den abgebildeten Gegenständen handelt es sich um sechs Sonnenbrillen, unter anderem der Marken RayBan und Otto Kern, einen Alkotester der Marke „Uwelliky“ und einen Huawei-Selfiestick.

Unter der Rufnummer 06142/6960 ist das Kommissariat 21/22 für Hinweisgeber zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel