8.5 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

POL-DA: Darmstadt / Südhessen: Strahlende Kinderaugen beim Hessischen Polizeisommer im Polizeipräsidium Südhessen / Rund 7.000 Besucherinnen und Besucher in Darmstadt

Top Neuigkeiten

Darmstadt / Südhessen (ots) –

Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein haben am Sonntag (28.08.) rund 7.000 Menschen ihren Weg ins Polizeipräsidium nach Darmstadt gefunden. Unter dem Motto „Hessischer Polizeisommer“ konnten die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Polizei ein vielseitiges Familienfest mit einem bunten Programm feiern.

Insbesondere die vielen strahlenden Augen bei den jüngeren Besucherinnen und Besuchern bleiben bei den Polizistinnen und Polizisten in Erinnerung. Die Fahrer- und Beifahrerplätze in den Streifenwagen waren heiß begehrt, die Fotomotive auf den Polizeimotorrädern regelmäßig belegt und Blaulicht und Martinshorn fest in Kinderhand. Darüber hinaus erhielten über 300 Kinder ihren eigenen, individuellen Fingerabdruckpass oder ein Erinnerungsbild mit LEON, dem Kinderkommissar der Polizei Hessen.

Es war ein ganz besonderer Einsatz für die Polizei, der allen Beteiligten viel Freude bereitete und lange in Erinnerung bleiben wird. Zahlreiche Gespräche, gemeinsame Fotoaufnahmen und der umfangreiche Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern trugen maßgeblich dazu bei. Die Gäste konnten sich hautnah über Einsatzmittel oder die Polizeiarbeit informieren und aus erster Hand ein Bild von „ihrer südhessischen Polizei“ machen. Die Polizei präsentierte sich so, wie sie ist: Transparent, bürgernah und offen; die Polizei als „Freund und Helfer“.

Auch Polizeivizepräsident Rudi Heimann war nach dem Hessischen Polizeisommer im Polizeipräsidium Südhessen voll des Lobes: „Ich bin stolz auf alle Mitwirkenden, die mit viel Engagement ein tolles und wunderschönes Familienfest auf die Beine gestellt haben, das auch bei allen Gästen lange in Erinnerung bleibt.“

Das Polizeipräsidium Südhessen war gerne Gastgeber dieser schönen Veranstaltung für die südhessische Bevölkerung und dankt in diesem Zusammenhang allen Gästen für ihren Besuch und für diesen ganz besonderen Tag.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel