2.1 C
Hessen
Freitag, 31. Mai 2024

POL-DA: Darmstadt/Südhessen: Spendenübergabe an das KinderPalliativTeam Südhessen / Polizeipräsidium Südhessen spendet 1.500 Euro

Top Neuigkeiten

Darmstadt/Südhessen (ots) –

Mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützt das Polizeipräsidium Südhessen die wichtige Arbeit des KinderPalliativTeams in Südhessen.

Bei einer vorweihnachtlichen Kalenderaktion im Dezember 2022 spendeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums 500 Euro. Im Rahmen einer Blutspendenaktion, die im März 2023 stattfand, kamen durch Spendeneinnahmen nochmals 1000 Euro zusammen.

Vor diesem Hintergrund lud die Behördenleitung am Dienstag (11.4.) den geschäftsführenden Teamleiter, Boris Knopf, in Begleitung der Sozialpädagogin, Nina Müller, ins Polizeipräsidium nach Darmstadt ein.

So konnten in einer kleinen feierlichen Runde dem KinderPalliativTeam Südhessen schließlich 1.500 Euro übergeben werden.

Polizeipräsident Björn Gutzeit ist sehr erfreut über die große Spendenbereitschaft, dankt allen Kolleginnen und Kollegen für das entgegengebrachte Engagement und würdigt die bedeutsame Arbeit des KinderPalliativTeams.

Auch der geschäftsführende Teamleiter, Herr Knopf, war von der Spendenbereitschaft und den überreichten 1.500 Euro beeindruckt. „Mit dieser Spende können wir vielen schwerstkranken Kindern und Jugendlichen helfen und deren Familien unterstützend zur Seite stehen. Mit den Worten „Es ist uns ein großes Anliegen, dass immer mehr Menschen auf die palliative Arbeit aufmerksam werden und sich mit dem Thema auseinandersetzen“, bedankte er sich.

Hinweis an die Pressevertreter: Ein Foto zum Download finden Sie in unserer digitalen Pressemappe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel