2.1 C
Hessen
Donnerstag, 30. Mai 2024

POL-DA: Darmstadt: Hundebesitzer findet gefährlichen Köder am Waldrand

Top Neuigkeiten

Darmstadt (ots) –

Ein Spaziergänger fand am Dienstagabend (16.4.) gegen 19 Uhr einen gefährlichen Hundeköder am Waldrand. Gemeinsam mit seinem Hund lief er südlich des Sportvereins in der Winkelschneise, als er durch seinen Vierbeiner auf das mit einem Nagel bestückte Leckerli aufmerksam gemacht wurde. Glücklicherweise hat sein Hund den Köder nicht gegessen. Anschließend dokumentierte und entsorgte er seinen Fund.

Vor diesem Hintergrund bitten wir alle Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer um besondere Vorsicht. Achten Sie stets darauf, dass ihr Haustier beim Spazieren keine Gelegenheit hat, etwas vom Boden zu essen.

Wenn Sie in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, melden Sie sich bitte bei dem 2. Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151 / 969 – 41210.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Felix Seitz
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel