2.1 C
Hessen
Sonntag, 26. Mai 2024

POL-DA: Bickenbach: Hundebesitzerin findet verdächtige Salamischeibe / Polizei warnt und bittet Hundebesitzer um besondere Vorsicht

Top Neuigkeiten

Bickenbach (ots) –

Wie der Polizei am Dienstagmittag (18.4.) bekannt wurde, hat eine Hundehalterin beim Gassigehen heute gegen 14 Uhr bei einem öffentlichen Parkplatz „Im Hasengrund“, parallel zur Darmstädter Straße, einen verdächtigen Hundeköder aufgefunden. Nach aktuellem Kenntnisstand handelt es sich bei dem mutmaßlichen Hundeköder um eine mit einer Rasierklinge bestückte Salamischeibe. Die Hundebesitzerin konnte den verdächtigen Köder glücklicherweise noch rechtzeitig von ihrem Hund fernhalten. Der Vorfall wurde im Anschluss bei der Polizei in Pfungstadt gemeldet. Vor diesem Hintergrund bitten die Beamtinnen und Beamten Tierhalter um besondere Vorsicht! Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, Kontakt mit der Pfungstädter Polizei unter der Rufnummer 06157/9509-0 aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 001
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel