2.1 C
Hessen
Donnerstag, 13. Juni 2024

POL-DA: Alsbach-Hähnlein: Einbrecher gesucht, Plantage gefunden / 24-Jähriger in Untersuchungshaft

Top Neuigkeiten

Alsbach-Hähnlein (ots) –

Ein 24-Jähriger sitzt nach seiner Festnahme und anschließenden richterlichen Vorführung am Montag (26.6.) in Untersuchungshaft. Er muss sich wegen des Verdachts des illegalen Anbaus und des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen strafrechtlich verantworten.

In der Nacht zum Sonntag (25.6.) hatten Zeugen aus Alsbach-Hähnlein über Notruf die Polizei alarmiert und einen mutmaßlichen Einbruch in ein dortiges Anwesen gemeldet. Eine unbekannte Person hätte unter anderem die Verglasung der Hauseingangstür eingeschlagen und wäre dann in den Garten gelaufen. Eine sofort herbeigeeilte Streife der Polizeistation Pfungstadt konnte in dem Einfamilienhaus den 24 Jahre alten, späteren Beschuldigten antreffen. Bei der Absuche der Räumlichkeiten stießen die Polizeikräfte zwar nicht auf Einbrecher, dafür auf eine professionelle Indoor-Plantage mit mehreren Hundert Cannabispflanzen in unterschiedlichen Größen- und Reifegraden. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen.

Bei der Durchsuchung beschlagnahmten die Ermittlerinnen und Ermittler über 800 Pflanzen und Setzlinge, 190 Gramm Amphetamin, 74 Gramm Marihuana sowie verschiedene Utensilien zum Anbau und Verkauf von Rauschgift. Der Festgenommene kam zunächst in Polizeigewahrsam und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt im Laufe des Montags einem Haftrichter am Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel