2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. April 2024

Neue Pressesprecherin der Deutschen Rentenversicherung Bund: Una Großmann

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Mit Beginn des Jahres 2024 hat Una Großmann ihre Stelle als Pressesprecherin der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin angetreten. Großmann leitete bis Ende 2023 die Kommunikationsabteilung der Stiftung Gesundheitswissen. Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund wird sie jetzt für die gesamte externe Kommunikation verantwortlich sein. Zusätzlich unterstützt sie Hans-Christoph Keller, den Abteilungsleiter Kommunikation, als Stellvertreterin.

„Die vielfältigen Aktivitäten und Aufgaben der Deutschen Rentenversicherung sind von großer gesellschaftlicher Relevanz. Ich freue mich darauf, meine bisherigen beruflichen Erfahrungen hier mit einbringen zu können und ebenso auf die künftige Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der DRV Bund, der Selbstverwaltung und der Regionalträger“, sagt Una Großmann.

Großmann blickt auf langjährige Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zurück. Nach Stationen bei Volkswagen, der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Mobilfunkbranche leitete sie seit 2015 die Kommunikationsabteilung der Stiftung Gesundheitswissen. Dort baute sie die gesamte Kommunikation strategisch wie personell auf. Zuvor war sie als langjährige Pressesprecherin beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft u.a. für das Thema Altersvorsorge zuständig.

Pressekontakt:
Una Großmann
Tel. 030 865-89178
Fax. 030 865-27379
[email protected]
Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel