8.5 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

Mit batteriebetriebenen Booten von Soel Yachts und Naval DC durchbricht ACCURE die Schwelle von 1.111 Megawattstunden überwachter Batteriesysteme

Top Neuigkeiten

Aachen (ots) –

Mit dem Analysesystem von ACCURE können nun die Batterien dreier elektrischer Yachten im Südpazifik von überall auf der Welt überwacht werden. Dadurch können sich der Hersteller Soel Yachts und sein Technikpartner Naval DC auch aus über 15.000km über den Zustand der Batterien informieren, mit denen die Boote emissionsfrei im Bora-Bora-Atoll angetrieben werden. Ein Dashboard zeigt Energieverbrauch, Alterung und sicherheitsrelevante Parameter an. Dadurch können Service-Maßnahmen frühzeitig initiiert und notwendige Ersatzteile rechtzeitig auf die mehrtägige Reise geschickt werden. Durch die Partnerschaft verwaltet ACCURE jetzt weltweit Batteriesysteme aus dem Energie- und Mobilitätssektor mit über 1.111 Megawattstunden.

„Die Zusammenarbeit mit Soel Yachts und Naval DC zeigt, welchen Wert eine Fernanalyse für Hersteller hat. Dadurch ist der Kunde immer über den Zustand der Batterien informiert und kann so den zuverlässigen und sicheren Betrieb der Boote weltweit ermöglichen“, so Dr. Kai-Philipp Kairies, CEO von ACCURE. Mit einem Solarkatamaran SoelCat 12, der von zwei 60kWh-Batterien angetrieben wird, sowie zwei Solarfähren Soel Shuttle 14 Booten mit jeweils zwei 53kWh-Batterien verwaltet ACCURE jetzt Batteriesysteme mit insgesamt über 1.100 Megawattstunden. „Für ACCURE stellen die 1.111 Megawattstunden eine wichtige Zielmarke dar, da sie den Bedarf nach unseren Lösungen und das schnelle Wachstum seit unserer Gründung 2020 bestätigt“, erklärt Dr. Kairies.

Die drei Elektroboote sind in einem Resort in Französisch-Polynesien im Einsatz, wo sie für den emissionsfreien Personentransport zum Flughafen und in die Stadt sowie für verschiedene Ausflüge und Aktivitäten für die Gäste genutzt werden. „Unsere Kunden sollen sich an der Ästhetik und Nachhaltigkeit unserer Boote erfreuen und sich keine Gedanken über die tägliche Wartung machen“, sagt David Czap, Managing Partner bei Soel Yachts. „Durch die Software von ACCURE sehe ich frühzeitig, ob alles zu meiner Zufriedenheit läuft. Sehe ich Optimierungspotential, kann ich das in Europa vorbereiten und dann vor Ort an den Batterien schnell umsetzen.“

Über ACCURE

ACCURE Battery Intelligence ist aus der größten europäischen Forschungsgruppe für Batteriesysteme an der RWTH Aachen hervorgegangen. ACCURE verbindet Spitzenforschung mit einem praktischen Verständnis für die Herausforderungen der Industrie, Batterien sicher und effektiv einzusetzen, zu betreiben und zu recyceln. Heute arbeiten knapp 50 Batterieexperten und -expertinnen sowie Datenwissenschaftler:innen zusammen, um Unternehmen weltweit dabei zu unterstützen, Batterien sicher, zuverlässig und nachhaltig zu machen. www.accure.net

SOEL YACHTS

Soel Yachts entwickelt hochmoderne solarelektrische Yachten für den privaten und kommerziellen Einsatz mit konkurrenzloser Leistung und Reichweite dank der perfekten Symbiose des hauseigenen Design-, System- und Schiffsarchitektenteams.

Naval DC

Naval DC liefert schlüsselfertige solarelektrische Antriebs- und Batteriesysteme. Jedes Projekt wird von Anfang bis Ende aus der Perspektive der Schiffsarchitektur betreut, um die beste Effizienz und elektrische Leistung für den spezifischen Betrieb jedes Kunden zu gewährleisten.

Pressekontakt:
ACCURE Battery Intelligence GmbH
Dr. Kai-Philipp Kairies
kp.kairies@accure.net
accure.net Heldenmood
Christian Bölling / Lars Stühlen
christian@heldenmood.de / lars@heldenmood.de
www.heldenmood.de
0151-24047900 / 0163 -800 80 55Naval DC
David Czap
david@navaldc.com
www.navaldc.comSoel Yachts
Linda Brembs
linda@soelyachts.com
www.soelyachts.com
Original-Content von: Accure, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel