2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. April 2024

Materna-Gruppe wächst im Zukunftsfeld Human Experience Management / Durch Zusammenschluss der cbs mit dem HXM-Berater projekt0708 entwickelt sich die Gruppe zum Anbieter vollumfänglicher HR-Lösungen.

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Moderne Lösungen für das Human Experience Management (HXM) sind für Unternehmen der Schlüssel, um personalwirtschaftliche Prozesse mit neuesten Arbeitsweisen und Technologien zukunftssicher zu gestalten. Mit der Akquisition des Münchner HXM-Spezialisten projekt0708 GmbH positioniert sich die cbs Corporate Business Solutions GmbH in diesem Wachstumsfeld jetzt als neuer Komplettanbieter. Die Materna-Gruppe realisiert dadurch die Vision eines ganzheitlichen Portfolios zum Thema Employee Experience und Human Resources.

„Durch den Zukauf bei der cbs entsteht in der Materna-Gruppe mit 3.700 Mitarbeitenden an über 35 Standorten ein neuer HR-Player, der weitere Synergiepotenziale eröffnet und uns sowie unseren Kunden viele neue Optionen bietet“, sagt Materna-CEO Martin Wibbe. „Projekt0708 passt als führender Anbieter im schnell wachsenden HXM-Segment sehr gut zu unserer starken, nachhaltigen Wachstumsambition. Wir freuen uns sehr, dass projekt0708 jetzt Teil der Gruppe ist.“

Ziel der cbs ist es, sich zu einem der Top-SAP-Partner für HXM im DACH-Raum zu entwickeln und die HR-Themen und Lösungen im SAP-Umfeld auszubauen. „Mit der Akquisition schreiben wir unsere Erfolgsgeschichte weiter und treiben unseren Wachstumskurs weiter voran“, sagt cbs-CEO Rainer Wittwen. „Mit NEXT ONE schaffen wir die nächste Generation der Unternehmenslösungen – und das gilt auch für den Bereich Human Resources. Mit projekt0708 haben wir die große Chance, die Fülle an HR-Themen unserer Kunden noch besser und umfassender abzudecken.“

Zukauf ermöglicht vielfältige Kooperationsansätze in der Unternehmensgruppe

Auch im Zusammenspiel mit der Materna TMT, Spezialist für Digitales Lernen, Change-Kommunikation und Medienproduktion, ergeben sich Potenziale zur Veredelung von HR-Prozessen durch innovative Software und Services. Die TMT positioniert sich vor allem im Public Sector und in der Schlüsselbranche Industries. Mit ihrem neuesten Offering „Employee Experience“ unterstützt sie Industrieunternehmen bei der Suche und langfristigen Bindung von Personal. Die Materna-Tochtergesellschaft agineo GmbH bietet als EMEA-Elite-Partner des Enterprise-Service-Management-Plattformherstellers ServiceNow weitere vielfältige Kooperationsansätze. „projekt0708 ergänzt die Leistungen der Gruppe optimal. Gemeinsam können wir nun mit dem Ziel eines vollumfänglichen Portfolios zum Thema Employee Experience und HR durchstarten“, sagt Martin Wibbe.

Moderne HXM-Lösungen bringen mehr Schlagkraft im „War for Talents“

Die Münchner treffen mit ihren HXM-Lösungen wie der Cloud-Lösung SAP SuccessFactors voll die Anforderungen des Marktes. Die Nachfrage nach Leistungen im Bereich HR und Digitalisierung wird Experten zufolge stark wachsen, unter anderem wegen des sogenannten „War for Talents“. Unternehmen bewerben sich mittlerweile bei potenziellen Mitarbeitenden, nicht mehr andersherum. Bei der Professionalisierung von Prozessen und Systemen steht daher nicht die eigentliche Mitarbeiterverwaltung im Vordergrund, sondern differenzierende Elemente im Recruiting, im Onboarding, in der Weiterentwicklung der Belegschaft durch Learning-Management-Software sowie im Bereich Feedback und Performance.

Mit den Lösungen von projekt0708 an Bord kann Materna in diesen Bereichen fortan schnell Wirkung erzielen, vor allem mit Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS). Als Paradebeispiel für SaaS-Lösungen gilt SAP SuccessFactors. projekt0708 ist SAP-Gold-Partner, Microsoft-Partner und ausgewiesener Spezialist für SAP SuccessFactors, SAP Concur, SAP HCM und H4S4 sowie für die Orchestrierung und Integration der Lösungen in einem hybriden Systemumfeld. Zudem verfügt projekt0708 über eine umfassende Expertise in der Optimierung der Benutzererfahrung von Geschäftsanwendungen auf Basis neuester SAP-UI-Technologien, wie etwa SAP Fiori/SAPUI5.

projekt0708 bleibt als eigenständige Tochtergesellschaft erhalten. Das bewährte Management wird die Erfolgsgeschichte langfristig weiter vorantreiben.

Über Materna

Die Materna-Gruppe realisiert nachhaltige IT- und Digitalisierungsprojekte für Kunden aus Konzernen, Mittelstand und Behörden. Materna erwirtschaftet mit weltweit mehr als 3.700 Mitarbeitenden einen Umsatz von 554 Millionen Euro (2022). Know-how und Kompetenzen sind entlang von neun Fokusfeldern gebündelt. In den Fokusfeldern Verwaltung Digital, Enterprise Service Management und Passenger Journey besitzt Materna bereits seit vielen Jahren eine marktführende Position. Mit den Fokusfeldern SAP-Transformation, Journey2Cloud(TM) und Cyber Security bietet Materna Lösungen für die aktuell drängendsten Herausforderungen in nahezu allen Branchen. In den Fokusfeldern Digital Experience, Nachhaltigkeit & Widerstandsfähigkeit sowie Data Economy bietet Materna Lösungen, mit denen sich Kunden langfristig nachhaltig und mehrwertgenerierend aufstellen können.

Pressekontakt:
Materna Information & Communications SE
Sascha Rentzing
Tel.: +49 174 6970262
E-Mail: [email protected]
http://www.materna.de
Original-Content von: Materna Information & Communications SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel