2.1 C
Hessen
Montag, 15. April 2024

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung, gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und Betrug

Top Neuigkeiten

Wartburgkreis, Landkreis Gotha, Ilm-Kreis (ots) –

Am 24. Juli 2022 nutzten drei bislang unbekannt gebliebene Personen (2x männlich, 1x weiblich) als Fahrgäste ein Taxi im Bereich der B19/“Krauthäuser Loch“ in Eisenach. Nachdem der 56-jährige Taxifahrer ablehnte, die Fahrt auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden fortzusetzen, griff ein männlicher Beifahrer den Taxifahrer während der Fahrt körperlich an und griff in das Lenkrad. In der weiteren Folge kam das Taxi nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Die drei unbekannten Täter entfernten sich anschließend von der Unfallstelle. Weiterhin unterließen es die Unbekannten für die Fahrt ein Entgelt zu entrichten. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro, der 56-jährige Taxifahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den abgebildeten Personen oder deren Aufenthaltsort machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 oder jede andere Polizeidienststelle (Bezugsnummer: 0179828/2022) entgegen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung der personenbezogenen Daten liegen vor. (jd)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: [email protected]
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel