2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. Juli 2024

HZA-GI: 40 Jahre im Staatsdienst

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum konnte am 01. August Zolloberamtsrat Michael Bender beim Hauptzollamt Gießen begehen.
Die Leiterin, des Hauptzollamtes, Uta Ruge, überreichte ihm dazu eine Dankurkunde des Bundesfinanzministers.

Nach einer 12-jährigen Dienstzeit als Zeitsoldat bei der Bundeswehr wechselte Bender 1993 zum Zoll und schlug dort in Frankfurt/M. die Laufbahn im gehobenen Dienst ein und absolvierte ein dreijähriges Studium zum Diplom-Finanzwirt an der Hochschule des Bundes in Münster/Westfalen.

Danach wurde er zunächst beim damaligen Hauptzollamt Frankfurt/M-Ost als Sachbearbeiter für Zollrecht eingesetzt. Es folgten einige Jahre als Abfertigungsleiter beim Zollamt in Hanau.
Schließlich gelang dem in Lich lebenden Zöllner der Wechsel zum heimatnahen Hauptzollamt Gießen, wo er in dem damals neuen Arbeitsgebiet Schwarzarbeitsbekämpfung tätig war.
Seit fast 20 Jahren ist er heute der Pressesprecher des Hauptzollamtes Gießen.
In seiner Verantwortung liegt auch die Nachwuchswerbung, der heute eine besondere Bedeutung zukommt. So sieht man den 60-Jährigen von Kassel bis nach Frankfurt und darüber hinaus auf Ausbildungsmessen, in Schulen oder anderen Berufsinformationsveranstaltungen, wo er versucht junge Menschen für seinen Be-ruf zu begeistern.
„Zöllner ist ein besonderer Beruf. Vielseitig, sicher und immer spannend. Ich würde den Beruf jeder Zeit wiederergreifen“, so der Zolloberamtsrat.

Das Hauptzollamt Gießen ist zertifizierter Arbeitgeber nach dem audit „berufundfamilie“. Wir bieten Ausbildungsplätze an. Näheres unter www.zoll.de – Beruf und Karriere

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Gießen
Pressesprecher
Michael Bender
Telefon: 0641-9484-121
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Gießen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel