2.1 C
Hessen
Freitag, 14. Juni 2024

HZA-F: Zoll am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt 83 Kilogramm Khat im Reiseverkehr

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Am 05. Juli 2023 kontrollierte der Zoll am Frankfurter Flughafen das Gepäck von Reisenden eines Fluges aus Tel Aviv. Ein Mann mit zwei Reisekoffern, der den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren passieren wollte, wurde von Zollbeamten zur Kontrolle angehalten. Zunächst wurden die Koffer geröntgt, darin enthaltene Pflanzen zeichneten sich ab. Die weitere Überprüfung ergab, dass zwei weitere Koffer mit dem gleichen Inhalt auf diesen Mann eingecheckt waren. In allen vier Koffern be-fanden sich ausschließlich mit weißem Papier ummantelte, grüne Strauchpflanzen, augenscheinlich Khat. Für alle vier Koffer ergab sich eine Gesamtmenge von rund 83 Kilogramm Khatpflanzen.
Gegen den 36- jährigen mutmaßlichen Schmuggler wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Das Khat wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt am Main
Stabsstelle Kommunikation
Isabell Gillmann
Telefon: 069 / 690-74189
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel