2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

HZA-DA: Privaträume in Usingen durchsucht – Zoll nimmt 9 Illegale fest

Top Neuigkeiten

Darmstadt (ots) –

Bei einer Durchsuchungsmaßnahme gegen den Betreiber einer Spedition wegen des Verdachts der Hinterziehung von Sozialversicherungsbeiträgen und der Beschäftigung von Arbeitnehmern ohne Aufenthaltstitel hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Darmstadt am 28.03.2023 in einer privaten Arbeitnehmerunterkunft neun illegal beschäftigte Arbeitnehmer vorläufig festgenommen.

Die Festnahmen erfolgten im Rahmen einer koordinierten Durchsuchungsmaßnahme, bei der rund 30 Zöllnerinnen und Zöllner verschiedene Gebäude durchsuchten. Neben der Arbeitnehmerunterkunft wurden auch die Privaträume des beschuldigten Arbeitgebers und dessen Speditionsunternehmen im Großraum Frankfurt am Main durchsucht.
Dabei wurden in der Unterkunft zehn osteuropäische Arbeitnehmer angetroffen. Gegen neun dieser Arbeitnehmer wurde nach der Personenbefragung ein Ermittlungsverfahren wegen der illegalen Arbeitsaufnahme sowie des daraus resultierenden illegalen Aufenthaltes in Deutschland ohne Aufenthaltstitel eingeleitet.
Über den weiteren Verbleib der neun Osteuropäer wird durch die Ausländerbehörde entschieden, ihnen droht die Abschiebung.

Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Darmstadt
Angelika Hipp-Clemens
Telefon: 061519180-1006
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Darmstadt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel